Ausgezeichnet – Alpine Cuisine im Sonne Lifestyle Resort Bregenzerwald jetzt mit 1 Haube beim Gault Millau


Im Sonne Lifestyle Resort in Mellau und in der wundervollen Natur des Bregenzerwaldes kommt der Geist zur Ruhe, die Seele wieder in Balance, der Körper entschleunigt und atmet die saubere, gesunde Bergluft. Hier genießt der Gast den Winter und die Gourmetküche mit regionalen Wurzeln von Küchenchef Jürgen Klocker.

Nachhaltiger Genuss für Feinschmecker – Jetzt mit 1 Haube im Gault Millau

Der Gault Millau zeichnet Küchenchef Jürgen Klocker und sein Team mit einer Haube aus. Gleich beim ersten Test konnte das Sonne Lifestyle Resort überzeugen und wurde mit 14 Punkten bewertet. Das Küchenteam achtet besonders darauf regionale und saisonale Produkte zu verwenden. Alle Milchprodukte stammen aus Vorarlberg und Schnittbrote von der Bäckerei in Mellau. Auch Fleisch wird teilweise von heimischen Bauern gekauft. Diese Lebensmittel verarbeitet das Küchenteam zu einem kreativen Speisenangebot mit regionalen Wurzeln. Das trendige Ambiente im Restaurant ist gemütlich, der Service freundlich und sehr persönlich. Im Sommer erweitert sich die Sonnen-Genusszone um die Terrasse, auf der sich hervorragend frühstücken und dinieren lässt.

Kulinarische Kompetenz von Weltruf

Der Küchenchef Jürgen Klocker und Sous Chef Stefan Bereuter mir ihren zehn Mitarbeitern zeichnen sich verantwortlich für die tägliche Zubereitung sämtlicher Speisen für Hotelgäste, á la carte Gäste und rund 40 Mitarbeiter des Sonne Lifestyle Resorts. Jürgen Klocker begann seine Karriere mit einer Kochlehre im Hotel Messmer in Bregenz. Es folgten verschiedene Stationen in Österreich als Chef de Partie, Sous Chef im Wildsee Schlössl in Seefeld, Sous Chef und Küchenchef im Madeleine in Obergurgl, Executive Chef auf der Royal Viking Queen, Executive Chef bei Crystal Cruise Line. Während der Zeit auf hoher See arbeitete Jürgen Klocker mit Meisterköchen wie Paul Bocuse, Daniel Bouloud, Wolfgang Puck, Anton Mosimann und Andre Soltner. Seit der Wiedereröffnung der Sonne gehört er zum Küchenteam.

Sous Chef Stefan Bereuter absolvierte seine Kochlehre im Hirschen in Schwarzenberg und arbeitete danach als Chef de Partie im Hotel Waldhorn in Ravensburg und im Hotel Schatzmann in Triesen, Lichtenstein. Es folgte eine Stelle als Sous Chef bei Käfer in München und Bahrein und als Sous Chef im Ritz Carlton in Bahrein. Seit 2012 gehört er zur erfolgreichen Küchenmannschaft des Sonne Lifestyle Resorts. Premium Gourmetpension für Hotelgäste

Pianobar (c) Bild: Sonne Lifestyle Resort

Pianobar (c) Bild: Sonne Lifestyle Resort

Für alle Hausgäste schnürt das Sonne Lifestyle Resort ein besonderes Gourmet-Angebot. Am Morgen steht das große Frühstücksbuffet in der Marktwelt mit duftendem Brot, hausgemachten Marmeladen und Omelettes nach Wahl zur Verfügung. Die Tea & Juice Corner im comfort zone spa verwöhnt mit erfrischenden Säften, ausgesuchten Tees, Wasser und gesunden Snacks. Am Nachmittag wird die Bregenzerwälder Jause in der Marktwelt mit Salaten, Suppen, einem Hauptgericht, Kuchen und Säften gereicht. Zur Cocktail Stunde an der Bar gibt es kleine Bar Snacks. Absolutes Gourmet Highlight ist das 5-Gang Abendessen mit einer Vielfalt von bodenständig-traditionellen Gerichten bis hin zur internationalen Haute Cuisine.

Winter Wellness Tage mit Premium Gourmetpension im Sonne Lifestyle Resort

Nach einem Ski- oder Outdoor-Tag entspannt der Hotelgast im [comfort zone] Spa des Sonne Lifestyle Resorts in einer Packung mit frischem Bergheu oder bei einem Bad in Metzler Molke, die unweit des Sonne Lifestyle Resorts hergestellt wird. Oder man setzt sich auf die herrliche Terrasse des Hotels und genießt die Abendsonne. Beim Wellness á la carte Angebot hat der Gast die freie Wahl und genießt die winterliche Stille des Bregenzerwaldes fernab von Trubel und Hektik. Dieses Arrangement enthält als Extra einen Wellnessgutschein im Wert von 50,00 Euro (bei 7 Nächten 100,00 Euro).

Über das Sonne Lifestyle Resort Bregenzerwald mit [comfort zone] Spa

Das Design Resort führt hinaus aus dem Alltag, hinauf auf die Berge und hinein in die faszinierende Natur des Bregenzerwaldes. Der Gast kann seine Sehnsucht nach Natur, Ruhe und Entspannung stillen. Die perfekte Umgebung, um vom Alltag abzuschalten, die innere Balance zu finden und neue Impulse und Ideen zu sammeln. Das [comfort zone] Spa bietet Luxus für Körper, Geist und Seele. Ein Erlebnis-Gartenpool, Saunen, Dampfbäder, Massageliegen und Ruhezonen im 1.500 m2 großen Wellnessbereich laden mit Blick auf die Alpen zum Entspannen ein. Outdoor – Aktivitäten und das herzliche Serviceteam runden das Wohlbefinden ab. Mit den neuen Arrangements “Urlaub á la carte” findet jeder Gast seine ganz persönlichen Glücksmomente ob durch Wellnessbehandlungen, Luxus in der Penthouse Suite oder einfach nur beim Faulenzen.

Bergwinter in Mellau-Damüls

Mellau-Damüls ist der ideale Ausgangspunkt, um den Bergwinter auf zwei Skiern zu erleben. Moderne Liftanlagen führen bis auf 2.000 Meter hinauf. Anspruchsvolle Pisten für den Könner und spezielle Angebote für Familien mit Kindern ergänzen sich optimal. Mit dem 3-Täler Skipass ist der Wintersportler durch und durch mobil und gelangt in jedes Skigebiet. Allen begeisterten Skifahrern bietet das Sonne Lifestyle Resort ein besonderes Hightlight:Tiefschneeweltmeister Thomas Dietrich betreut die Gäste der Sonne ganz individuell und gibt seine Tipps und Tricks für gelungene Schwünge durch die tiefverschneiten Hänge preis. Für alle, die lieber Skirouten und Varianten gehen, bietet die Skischule Mellau einige interessante Skitouren. Oder man genießt auf 300 km Loipen die herrliche Bregenzerwälder Landschaft. Diese Schönheit erschließt sich dem Langläufer besonders intensiv. Durch Flußauen und über verschneite Wiesen, durch Birkenhaine und an holzdunklen Bauernhäusern vorbei führen die Loipen. Spuren, um Ruhe zu finden. Natürlich steht auch Schneeschuhwandern und Rodelspass auf dem Aktivitäten-Programm. Der Bregenzerwald ist bei Boardern äußerst beliebt. Daher wundert es niemanden, dass hier auch bekannte Profis wie Gigi Rüf, Hannes Metzler und Lars Oesterle ihr Können zeigen.

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!