Die romantischsten Plätzchen zum Valentinstag - maennerformat.de | Männermagazin




Die romantischsten Plätzchen zum Valentinstag


InteralpenHotelTyrol_1

Valentins-Verwöhn-Wochenende in Tirol © Interalpen-Hotel Tyrol

Can you feel the love tonight?

366 Tage zählt dieses Jahr, doch nur einer steht ganz im Zeichen der Liebe – der Valentinstag am 14. Februar. Dann geben sich viele Paare wieder dem schönsten Gefühl der Welt hin, offenbaren dem oder der Liebsten ihre tiefen Gefühle oder entfachen neue Leidenschaft. Gelegenheit, den Valentinstag 2016 dabei zu etwas ganz Besonderem zu machen, bieten die Mirabell Dolomiten Wellness Residenz in Südtirol, das Hotel Goldener Hirsch in Salzburg, das Interalpen-Hotel Tyrol bei Seefeld, das Hochpustertal in Südtirol, das Royal Mansour Marrakech und die Singita Sweni Lodge in Südafrika.

Mirabell Dolomiten Wellness Residenz – Romantik pur in Südtirol

Das Angebot „Romantik pur“ der Fünf-Sterne Mirabell Dolomiten Wellness Residenz ist nicht nur Balsam für die Seele. Auch der Körper wird bei einem herrlich entspannenden Bad-Schartl-Wannenbad, wahlweise als Aveda-Aroma-Schaumbad, Milchbad oder Basen-Mineral-Bad, in Valentinsstimmung gebracht. Im Anschluss wartet auf die beiden Lovebirds eine zehnminütige Nacken-Schulter-Massage, gefolgt von einer Tasse Tee im Ruheraum. Zum krönenden Abschluss eines ganz besonderen Tages locken schließlich mit der ebenfalls im Packet enthaltenen ¾-Mirabell-Verwöhnpension allerlei Leckereien aus der Haubenküche. Das Package „Romantik pur“ ist ab 476 Euro pro Person buchbar und beinhaltet neben drei Übernachtungen und der 3/4-Mirabell-Verwöhnpension ein Wasserbad im Bad Schartl und eine zehnminütige Nacken-Schulter-Massage. http://www.mirabell.it

Hotel Goldener Hirsch – Kulinarische Liebeskreationen

Schon ein weises, altes Sprichwort besagt: Liebe geht durch den Magen. Damit das auch gelingt, verzaubert das traditionsreiche Luxushotel Goldener Hirsch in Salzburg seine verliebten Gästen mit zwei delikaten Valentinstagmenüs: So verwöhnt das gediegene „Restaurant Goldener Hirsch“ neben einem Valentinscocktail zur Begrüßung mit Köstlichkeiten wie Carpaccio vom Lachs mit Keta Kaviar und Vogerlsalat, Herzstück vom Rind mit Marktgemüse und Valentinskartoffeln und einer Dessertvariation „Goldener Hirsch“. Im heimeligen „s’Herzl“ lockt ein Liebesmenü aus Räucherforellentartar, einer Valentinssuppe mit Ei-Stich, geschmorte Kalbsvögerl und „Heiße Liebe“ mit Schlagsahne sowie einem Valentinscocktail. Das Vier-Gänge-Menü inklusive Valentinscocktail im Restaurant Goldener Hirsch kostet 69 Euro pro Person, das Menü im s’Herzl 48 Euro pro Person. Für alle, die den Valentinstag verlängern möchten, bietet sich das winterlich-romantische Salzburg an. Eine Übernachtung gibt es bereits ab 196 Euro pro Nacht im Classic Exklusive Doppelzimmer inklusive Frühstück. http://www.goldenerhirsch.com

Interalpen-Hotel Tyrol – Valentins-Verwöhn-Wochenende

Wer seinen Valentinsschatz ganz besonders verwöhnen möchte, gönnt sich ein romantisches Wochenende zu zweit im Fünf-Sterne-Superior Interalpen-Hotel Tyrol. Nach einem köstlichen Begrüßungscocktail geht es in den 5.300 Quadratmeter großen Spa- und Wellnessbereich des Hauses, wo eine 25-minütige Individual-Massage und romantisches Candle-Light-Schwimmen für schöne gemeinsame Stunden sorgt. Anschließend wartet zur Feier des Tages ein erlesenes Valentinsdinner nebst musikalischer Abendveranstaltung auf die verliebten Kurzurlauber. Für prickelnde Stimmung sorgt auch die Flasche Champagner, die bei der Anreise bereits auf dem Zimmer wartet und einlädt, auf die gemeinsamen Momente anzustoßen. Und wer am Morgen die zweisame Atmosphäre noch gar nicht verlassen möchte, kann sich das Frühstück bequem auf dem Zimmer servieren lassen. Buchbar ist das „Valentins-Special“ des Interalpen-Hotel Tyrol von 12. bis 14. Februar 2016 inklusive zahlreicher Valentinsextras, zwei Übernachtungen im Doppelzimmer und allen Leistungen des Interalpen-Standards ab 562 Euro pro Person. http://www.interalpen.com

Hochpustertal – Liebesversteck in Südtirol

Zusammen ist man weniger allein und so verwandelt sich das romantische Hochpustertal in Südtirol am Valentinstag zum Hideaway für alle Verliebten. Pärchen können beispielsweise bei einer romantischen Pferdeschlittenfahrt ins Fischleintal oder zum Toblacher See eingemummelt in weiche Decken die Welt um sich herum vergessen oder zu zweit bei einer Winter- oder Schneeschuhwanderung das verschneite Tal erkunden. Traumhaft romantisch ist auch der Sonnenuntergang, wenn die Sonne langsam hinter den mächtigen Dolomiten versinkt und das Hochpustertal in warmes Abendrot taucht. Wer dem Valentinstag noch das i-Tüpfelchen aufsetzen möchte, bucht für den Abend Karten für das A-Capella-Valentinskonzert des Männer-Vokalensembles VIEVOX im Gustav-Mahler-Saal oder genießt mit seinem/seiner Liebsten ein gemeinsames Candle-Light-Dinner etwa mit dem Valentins-Package des Vier-Sterne Post-Hotel oder dem Hotel Villa Stefania in Innichen. So ist der „Sweet Valentines Day 2016“ im Post-Hotel mit fünf Übernachtungen, Candle-Light-Dinner und Sektfrühstück ab 405 Euro pro Person, das viertägige „Valentinsspecial in den Dolomiten“ im Hotel Villa Stefania mit Candle-Light-Dinner, geführten Wanderungen mit Schneeschuhen und zu Fuß und einem Wellnesspaket ab 954 Euro für zwei Personen buchbar. http://www.hochpustertal.info

Royal Mansour Marrakech – Orientalischer Liebeszauber

Service auf höchstem Niveau vereint mit absoluter Diskretion und prachtvollem Design: Als einzigartiges Hotel verspricht das luxuriöse Royal Mansour Marrakech seinen Gästen unvergessliche Momente. Gerade zum Valentinstag am 14. Februar verzaubert das intime Stadthotel im Herzen Marrakeschs mit seinen märchenhaften Riads, üppigen Gärten und einem marokkanischem Spa auf 2.500 Quadratmetern. Neben der Nutzung des Wellnessbereichs sind im Valentinstags-Arrangement der VIP-Transfer-Service vom Flughafen, eine Übernachtung mit Upgrade in die nächsthöhere Riad-Kategorie inklusive Frühstück sowie ein exquisites Dinner, serviert im Restaurant La Table enthalten. So ist das Valentinstags-Package ab 850 Euro für zwei Personen buchbar. Daneben hat das großzügige Spa des Hauses für den perfekten Valentins-Glow spezielle Angebote für sie und ihn sowie ein Pärchen-Offer zusammengestellt. Diese sind ab 280 Euro beziehungsweise 560 Euro verfügbar. Buchbar ist das Arrangement für den 13. oder 14. Februar 2016. http://www.royalmansour.com

Singita Sweni Lodge –Dinner im Busch

Nicht nur am Valentinstag ist die Singita Sweni Lodge im südafrikanischen Krüger-Nationalpark das perfekte Refugium für Verliebte. Die sechs edlen Suiten der Lodge liegen versteckt unter Baumkronen am Ufer des Sweni Rivers und bieten den Gästen höchsten Luxus und ein Maximum an Privatsphäre. Von der eigenen Terrasse aus eröffnet sich den Gästen ein atemberaubender Ausblick auf die ursprüngliche Natur und die Tierwelt am und im Fluss. Mit dem „Vier für Drei“-Arrangement genießen Verliebte vier zum Preis von drei Nächten inklusive zwei Safaris pro Tag, feinster Küche und sämtlichen Getränke. Eine Nacht in der Sweni Lodge kostet etwa 1.190 Euro pro Person. http://www.singita.com

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!