Outdoor-Mobiltelefone für jeden Einsatz - maennerformat.de | Männermagazin




Outdoor-Mobiltelefone für jeden Einsatz


TREKKER-S1_SUNNY_WINTER_CAUTERETS-7833

(c) Bild: CROSSCALL / XGEM

Mit CROSSCALL ins Abenteuer

Das Sortiment von XGEM umfasst auch die Outdoor-Mobiltelefone von CROSSCALL, die für Widerstandsfähigkeit, Resistenz und Dichtigkeit stehen. Vor allem für Sportler und Spezialisten im Außeneinsatz sind diese Geräte interessant, da sie alles mitmachen, auch mal fallen dürfen und mit einer sehr langen Akkulaufzeit glänzen. Das umfangreiche Zubehörangebot ermöglicht noch mehr Freiheit für den anspruchsvollen Einsatz.

Das Sortiment umfasst mit TREKKER-X1, TREKKER-X2, TREKKER-S1 und ODYSSEY+ vier Smartphones sowie mit SHARK-V2, SPIDER-X1 und SPIDER X3G drei robuste Mobiltelefone für den Outdoor-Gebrauch. Alle Geräte verfügen über eine staub- und wasserdichte sowie griffsichere Hülle, eine überdurchschnittliche Akkulaufzeit und funktionieren auch bei Extremtemperaturen. Damit sind sie perfekt für raue und unvorhergesehene Einsatzbedingungen geeignet. Erlebnisse mit Freunden teilen, erreichbar sein und bei Alleingängen für Sicherheit sorgen – alles kein Problem.

Smartphones für das Abenteuer im Freien

Sowohl die beiden 4G-Outdoor-Smartphones TREKKER-X1 und TREKKER X2 (beide 5 Zoll) als auch das 4G-Smartphone TREKKER-S1 und das 3G+ Smartphone ODYSSEY+ (beide 4 Zoll) sind mit einem verstärkten Dragontrail Display, das robust gegen Stöße und Aufschläge ist, einem 1.2 GHz-Quad-Core-Prozessor und GPS ausgestattet. Damit ist etwa die Navigation bei Wandertouren kein Problem. Dank der staub- und wasserdichten Hülle dürfen das TREKKER-X1, das TREKKER-X2 und das TREKKER-S1 auch 30 Minuten in einen Meter Tiefe abtauchen. Das ODYSSEY+ ist dagegen über längere Zeit bei mehr als einem Meter Tiefe wasserdicht. Das Betriebssystem aller Geräte ist Android und mit der 13 Megapixel-Kamera des TREKKER-X1 und -X2 sowie der 8-Megapixel-Kamera des ODYSSEY+ und des TREKKER-S1 lassen sich Erlebnisse in hoher Auflösung festhalten und mit Freunden über die verschiedensten Apps aus dem Google Play Store teilen. Bei den beiden neusten Geräten im Sortiment – TREKKER-X2 und TREKKER-S1 – lässt sich das Display sogar mit nassen Fingern bedienen. Außerdem können Daten per USB, OTG und NFC übermittelt werden. Ein weiteres besonderes Detail des TREKKER-S1 ist die Dual-Sim-Funktion, durch die zwei Sim-Karten gleichzeitig genutzt werden können. Das ODYSSEY+ verfügt über ein gehärtetes Gehäuse, einen verstärkten Rahmen und einen geschützten Deckel – so kann dem Smartphone nichts passieren.

Helden zu Wasser und zu Land

Das SHARK-V2 ist der ideale Partner für Wassersportfans. Es ist resistent gegen Feuchtigkeit, Regen, Staub, Sand und Kälte und ist das erste Handy, das schwimmt. Ein gehärtetes Gehäuse, ein verstärkter Rahmen und ein geschützter Deckel machen es außerdem besonders widerstandsfähig. Die beiden Modelle SPIDER X1 und SPIDER-X3G sind mit ihrer kompakten Größe ideal für kleine Taschen – was etwa beim Klettern sehr praktisch ist. Die griffsichere Soft-Touch-Oberfläche stellt sicher, dass das Mobiltelefon nicht durch die Finger rutscht. Alle drei Modelle verfügen über Funktionen wie Freisprecheinrichtung, Taschenlampe und Fotokamera und sind absolute Leichtgewichte, die beim Sport nicht stören. Das SHARK-V2 wiegt nur 115 Gramm, das SPIDER-X1 90 Gramm und das SPIDER X3G 100 Gamm.

Verfügbarkeit

Die CROSSCALL-Geräte sind im Elektrofachhandel und online erhältlich…

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!