Sternekoch Yannick Alléno kreiert innovatives kulinarisches Erlebnis für das One&Only The Palm, Dubai - maennerformat.de | Männermagazin




Sternekoch Yannick Alléno kreiert innovatives kulinarisches Erlebnis für das One&Only The Palm, Dubai


One_and_Only_4

Luxuriöser Hotspot in Dubai: Das One&Only The Palm © One&Only Resorts

Food&Extractions Pairing

Gäste des One&Only The Palm in Dubai kommen ab sofort in den Genuss eines neuen, raffinierten Menüs aus der Küche des Sternekochs Yannick Alléno. Dieser hat eigens für sein Restaurant STAY in dem Luxusresort ein Konzept namens „Food&Extractions Pairing“ entworfen, bei dem zu jedem Gang eine andere exklusive Getränkekomposition aus Obst- bzw. Gemüseessenzen gereicht wird. Die ausgeklügelten Kreationen sollen dem kulinarischen Erlebnis eine völlig neue Dimension verleihen.

„Im STAY des One&Only The Palm sind wir ständig um Innovation bemüht. Gerade in einer Weltstadt wie Dubai ist es wichtig, sich immer wieder neue, aufregende Erlebnisse für Restaurantbesucher einfallen zu lassen“, so der mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Küchenchef zu seinem neuen Konzept.

Die Idee dazu entstand vor knapp vier Jahren, als Alléno den Saft einer gerade zubereiteten Terrine probierte und fasziniert war vom reinen Geschmack des Gelees, das sich gebildet hatte. Dies inspirierte ihn dazu, die Aromen zu intensivieren statt sie zu verändern. Unter Zuhilfenahme moderner Techniken stellte er dazu perfekte Aromadestillate her – eine ganze Jus-Kollektion, die so genannten „Extractions“, die gekonnt mit unterschiedlichsten Gerichten gepaart werden, beispielsweise Rotbarbe, zubereitet mit Olivenöl aus dem marokkanischen Atlasgebirge und serviert mit Extrakten aus Zwiebel, Knollensellerie, Pilzen und Artischocke, oder ein krosses Schokoladen- und Sesam-, Orangen- und Safransorbet, gepaart mit Extrakten aus Rote Bete, Pilzen, Knollensellerie und Kürbis.

Die Extrakte bestechen durch ihren unverfälschten, reinen Geschmack. In ihnen drückt sich die pure Essenz eines Produkts aus, bis hin zu seiner Konsistenz. Der erste Schritt ist, das Aroma eines Produktes – Obst oder Gemüse – zu extrahieren, indem es bei einer bestimmten Temperatur für eine gewisse Zeit vakuumgegart wird. Die Essenzen, gefiltert und durch Frosten reduziert, intensivieren stark den Geschmack des Produkts und unterstreichen so dessen natürliche Salz- und Mineralhaltigkeit. Die Aromadestillate stellten sich als geschmacklich ebenso intensiv heraus wie die Getränke, die üblicherweise mit den Speisen kombiniert werden. Die Extrakte bieten sogar gesundheitliche Vorteile, da die sensorischen Eigenschaften jedes Produkts erhalten bleiben. Sternekoch Alléno ist überzeugt davon, dass die Gerichte dank des großartigen Jus-Aromas weder andere Gewürze noch Salz oder Alkohol benötigten.

Neben seinem Signature-Restaurant STAY leitet Yannick Alléno auch die übrigen Restaurants im One&Only The Palm, darunter das elegante Zest und das angesagte 101, die Gästen immer wieder neue kulinarische Highlights präsentieren. Das STAY by Yannick Alléno bietet den perfekten Rahmen für einen intimen, romantischen Abend in besonderem Ambiente. Das Lokal verfügt auch über Plätze im Freien mit Blick auf den Hauptpool und die Gartenanlage im maurischen Stil. Reservierung ist empfohlen unter Tel. +971 4 4401030 oder via E-Mail an restaurant.reservations@oneandonlythepalm.com.

Weitere Informationen und Reservierungen unter http://oneandonlyresorts.com

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!