Aktiver Auftakt - maennerformat.de | Männermagazin




Aktiver Auftakt


Murat_Reis_Ayvalik_Vogelperspektive_Strand

(c) Bild: Murat Reis Ayvalik

Hotel Murat Reis Ayvalik startet am 22. April in die neue Saison – Fit in den Frühling an der türkischen Ägäis

Pünktlich mit den ersten warmen Sonnenstrahlen beginnt im Murat Reis Ayvalik die Sommersaison. Am 22. April 2016 öffnet das rund 160 Kilometer nördlich von Izmir gelegene Hotel seine Türen für alle, die bei mildem Klima an die türkische Ägäis reisen möchten. Das Haus, das zur Kollektion „Exclusive Hotels“ der türkischen Hotelgruppe D-Hotels & Resorts gehört, feierte im Juni 2015 seine Wiederöffnung. Alle Räumlichkeiten und öffentlichen Bereiche des 1977 erbauten Hotels wurden saniert und vollständig renoviert. Zum Saisonanfang starten Gäste im Murat Reis Ayvalik energiegeladen ins Frühjahr. Das Arrangement „Heal your life“ beinhaltet drei Übernachtungen in einem Doppelzimmer „Superior Sea View“ mit Frühstück, eine tägliche 40-minütige Sporteinheit mit einem Personal Trainer sowie ein 140-minütiges Verwöhnprogramm bestehend aus einer traditionellen Schaummassage im Hamam, einer klassischen Ganzkörpermassage sowie einer Gesichtsbehandlung. Ein Smoothie pro Tag rundet das Angebot ab. Das Arrangement ist bis 31. Mai 2016 ab 275 Euro pro Person buchbar. Jede weitere Nacht im Doppelzimmer kostet 45 Euro pro Person inklusive Frühstück; die Halbpension kann für 15 Euro pro Person zugebucht werden.

Mehr Informationen unter http://www.muratreisayvalik.com

Helle Farbtöne, puristisches Design und hochwertige Natursteinböden dominieren das Interieur des zu neuem Leben erweckten Hauses. Das Hotel liegt unmittelbar an einem ruhigen Privatstrand und Gäste haben die Wahl zwischen 63 Komfort-, Superior- und Deluxe-Zimmern von 19 bis 39 Quadratmetern sowie drei 50 Quadratmeter großen Suiten. Zudem beherbergt das Murat Reis Ayvalik 24 geräumige Bungalows und eine luxuriöse Villa. Mit internationalen Spezialitäten sowie ägäischen Fischgerichten verwöhnen das am Wasser liegende Restaurant „The Breeze“ und das ganztägig geöffnete „Olea Restaurant & Terrace“. Beide geben einen unvergleichlichen Blick auf das Meer frei. Die Hotelbar „Melekler Sofrasi“ ist der ideale Ort, um einen Sundowner zu genießen.

Weiterhin wartet das Resort mit einem großen Spa-Bereich inklusive Hamam, Saunen, Dampfbädern, drei Anwendungsräumen und beheiztem Pool auf. Geschulte Therapeuten bieten türkische sowie internationale Schönheits- und Körperbehandlungen an und vermitteln Konzepte und Tipps zur gesunden Lebensführung. Rund um das Resort sind verschiedenste Aktivitäten möglich: Zu den beliebtesten Wassersportarten gehören Tauchen, Schnorcheln, Segeln oder Surfen. Ein modernes Fitnesscenter mit Meerblick sowie ein Tennis- und Basketballplatz ergänzen das Angebot.

Die nördliche türkische Ägäis gilt als sauerstoffreichste Region der Welt und lockt mit einem reichen kulturellen Erbe und einzigartiger Natur. Vor der 100 Kilometer langen Küste liegen über 20 weitgehend eher unbekannte Inseln und 60 Tauchspots. Aufgrund ihrer zahlreichen Kirchen, Klöster sowie charismatischen kleinen Fischrestaurants gilt besonders die Insel Cunda als Geheimtipp. Im Sommer finden regelmäßig 15-minütige Bootstouren vom Hotel nach Cunda statt. Hinter der Anlage des Murat Reis Ayvalik können Gäste den Şeytan Sofrası, einen Hügel mit einem Fußabtritt, der angeblich vom Teufel stammen soll, besichtigen. Die Altstadt von Ayvalik ist geprägt von neoklassischer Architektur: Prächtige Herrenhäuser, zahlreiche Klöster, Kirchen und Moscheen beherrschen das Bild des alten Stadtkerns. Mit rund zwei Millionen Olivenbäumen gilt Ayvalik als größtes Olivenanbaugebiet der Türkei. Der internationale Flughafen von Izmir ist knapp zwei Autostunden von Ayvalik entfernt.

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!