Fototipps für die Kreuzfahrt: Es kann gerne etwas Meer sein - maennerformat.de | Männermagazin




Fototipps für die Kreuzfahrt: Es kann gerne etwas Meer sein


Detailfoto_credit_CEWE_t

(c) Bild: CEWE

Ob Mittelmeer, Atlantik oder Karibik – die Begeisterung für Kreuzfahrten ist ungebrochen. Auf einer Kreuzfahrt haben Reisende die einzigartige Möglichkeit, verschiedene Häfen anzusteuern und gleich mehrere Orte kennenzulernen. Natürlich darf auf so einer Reise die Kamera nicht fehlen, um die einmaligen Erlebnisse auch nach dem Urlaub Revue passieren zu lassen. CEWE, Europas führender Fotodienstleister und innovativer Online Druckpartner, gibt wertvolle Tipps zur Fotografie an Bord und auf Landausflügen.

Den Horizont gerade ausrichten: 

Ein beliebtes Fotomotiv auf Kreuzfahrten ist sicherlich der Moment, wenn die Sonne abends im Meer versinkt. Um den kurzen Augenblick des Sonnenuntergangs einzufangen, müssen Hobbyfotografen schnell sein. Dabei vergessen sie oft, dass sich das Schiff in ständiger Bewegung befindet und schwankt. Das Ergebnis ist dann ein schiefer Horizont auf den Urlaubsbildern. Doch eine exakte Ausrichtung des Horizonts stellt besonders auf Schiffen eine Herausforderung dar. Viele aktuelle Kameras bieten aber die Möglichkeit, im Sucher oder dem Live View-Bild Gitterlinien als Orientierungshilfe einzublenden. Und falls der Horizont doch einmal schief geraten ist: In der Nachbearbeitung lässt sich der Fehler mit wenigen Klicks korrigieren.

Details in Szene setzen: 

Hochhausgroße Kreuzfahrtschiffe sind unbestritten ein beeindruckendes Fotomotiv. Aber gerade in der Fotografie ist weniger manchmal mehr und anstatt sich auf ein typisches Bild vom ganzen Schiff zu konzentrieren, empfehlen die Experten von CEWE, auch mal kleine Details in Szene zu setzen. Ob Rettungsring oder Reling – Kreuzfahrtschiffe bieten unzählige Motive für das CEWE FOTOBUCH nach der Reise.

Weitwinkelobjektiv für das Kabinenfoto: 

Auf Deck der Schiffe genießen Kreuzfahrer das Gefühl von Freiheit und unendlicher Weite. Ganz anders sieht es im Inneren der Kreuzfahrtriesen aus. Die Räume sind oft eng und dunkel, das durch die Fenster hereinscheinende Licht hingegen wirkt grell. Hier die richtige Belichtung für ein gelungenes Foto zu finden, bedarf einer gewissen Übung. Daher lohnt sich die Investition in ein sehr gutes Objektiv, am besten ein Weitwinkelobjektiv. So passt in engen Gängen und Räumen alles aufs Bild und die Verzeichnungen bleiben ebenfalls gering.

Kreuzfahrt-Feeling einfangen: 

Das besondere Kreuzfahrt-Feeling einfangen und den Urlaub mit einem außergewöhnlichen Foto in Erinnerung halten: Das geht zum Beispiel mit einer im Wind wehenden Fahne an Bord. Urlauber sollten aber beachten, dass manche Kameras durch das Gegenlicht zu dunkel belichten. Um die Besonderheit des Motivs zu erhalten, muss das Foto überbelichtet werden. Das klingt komplizierter als es ist: Viele Kameras haben dafür einen eigenen Knopf oder einen Punkt im Menü.

An Land das Panorama im Blick: 

Landausflüge bringen Abwechslung in den Kreuzfahrtalltag. Ob Venedig, Barcelona oder Boston – für Hobbyfotografen lohnen sich Panoramabilder der Metropolen. Dank der Panorama-Funktion vieler Kameras lassen sich diese besonderen Bilder kinderleicht mit einem Schwenk der Kamera erstellen. Somit bringen Urlauber Abwechslung in ihre Bildersammlung und können diese Aufnahmen im Anschluss der Reise beim Erstellen ihres Fotobuches als Hingucker über eine Doppelseite platzieren.

Strahlende Farben: 

Urlaubsfotos leben von strahlenden Farben. Kräftige Farben lassen das Bild lebendig wirken und üben eine besondere Faszination auf den Betrachter aus. Dank der Bildbearbeitungstechnik lassen sich Farben auch nachträglich einarbeiten. Aber viele Kameras bieten eine Auswahl an Farbstilen an. Für gelungene Urlaubsfotos empfiehlt CEWE die Auswahl „Lebhaft“ oder „Brillant“.

Wer diese Tipps während seiner Kreuzfahrt in Erinnerung behält, freut sich nach der Reise über wundervolle Aufnahmen an Land und auf See. In einem CEWE FOTOBUCH Groß Panorama lassen sich gelungene Urlaubsfotos eindrucksvoll darstellen. Auch als CEWE WANDBILDER lassen sich besonders schöne Fotos wunderbar in Szene setzen und kommen auf einer Fotoleinwand optimal zur Geltung. Eine hochwertige Möglichkeit sind CEWE WANDBILDER als Gallery Print: Die Kombination durch den Druck auf Acrylglas mit anschließender Versiegelung mit einer starken Alu-Dibond-Platte vereint maximale Stabilität mit außergewöhnlicher Tiefenschärfe.

Weitere Informationen unter http://www.onlinefotoservice.de/ontour und http://www.onlinefotoservice.de

Quelle: CEWE Stiftung & Co. KGaA

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!