In Europa produzierte Wanderschuhe bieten maximale Vielseitigkeit - maennerformat.de | Männermagazin




In Europa produzierte Wanderschuhe bieten maximale Vielseitigkeit


keen

(c) Bild: Keen

KEENs neue „European-made“ Familie wird um zwei Premium-Modelle erweitert

Der Aufbau von Produktionsstätten in wichtigen Märkten ermöglicht es KEEN, qualitativ hochwertige Schuhe zu produzieren, Topmodelle näher an den Kunden zu fertigen und auch die Umweltbelastung entlang der Prozesskette zu reduzieren. Vor vier Jahren eröffnete KEEN eine eigene Fabrik an seinem Firmenstandort in Portland. Anfang 2015 hat die US-Marke dann gemeinsam mit ihrem erfahrenen Produktionspartner aus dem italienischen Montebelluna die erste europäische Fertigung gestartet. Für die aktuelle Frühjahr-/ Sommersaison 2016 schaltete KEEN seine „Für Europa – von Europa“-Strategie jetzt noch einen Gang höher und arbeitet nun mit einem zweiten italienischen Partner zusammen, der in die Entwicklung und das Design eingebunden ist. Dadurch werden jetzt Modelle angeboten, die erstmals komplett in Europa entwickelt wurden, teilweise auch mit europäischen Materialien. Außerdem werden hier nicht nur die einzelnen Teile zusammengeführt, sondern immer mehr einzelne Produktionsschritte realisiert, wie beispielsweise das Nähen der Schäfte.

Die beiden Topmodelle der neuen Frühjahr/Sommer-Kollektion tragen diese europäische Designhandschrift und empfehlen sich mit ihrer perfekten Kombination aus hohem Wohlfühl- und Schutzfaktor als vielseitige Begleiter für alle möglichen Outdoor-Aktivitäten.

Der neue Wanderer Mid WP für Damen und Herren trumpft mit einem Maximum an Vielseitigkeit auf. Dieser schlank geschnittene Premiumhiker mit seinem europäischen Fit & Feel wurde als Semi-Midcut konstruiert. Damit ist er eine großartige Option für alle, die die Flexibilität eines Halbschuhs mit dem Komfort und der größeren Unterstützung, die ein Midcut bietet, kombinieren möchten. Dieses „SUV“-Konzept ist maßgeschneidert für Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind, aber meistens auf Wegen und Pfaden bleiben. Wo Knöchelschutz erwünscht und Flexibilität erforderlich ist, liefert der Wanderer die perfekte Mischung. Der voll ausgestattete Hiker wird mittels direkter Sohlenanspritzung gefertigt. Diese Technologie verbindet das hochwertige Obermaterial aus Nubuk- und Veloursleder direkt mit der PU-Zwischensohle, wodurch eine besonders hohe Lebensdauer erzielt wird. Der Semi-Midcut-Schaft ist ausgerüstet mit der KEEN.Dry-Membran, einem hydrophoben Mesh-Futter und einem mit weichem Leder gepolsterten Schaftabschluss. In die Zwischensohle wurde ein Fersenpolster integriert, das in das herausnehmbare EVA-Fußbett greift. Stöße werden dadurch maximal absorbiert und der Fuß zugleich komfortabel gebettet. Die Zweizonen-Gummilaufsohle maximiert den Grip und minimiert den Verschleiß.

Der Madeira Trail ist für technisch anspruchsvolle Aufstiege und längere Rucksacktouren konzipiert. Dieser in Europa produzierte, hochwertige Wanderstiefel für Damen und Herren wird aus stark wasserabweisendem, geöltem Nubukleder gefertigt und ist mit Leder gefüttert. Robuste Metallösen kommen bei der Schnürung zum Einsatz. Bei der von KEEN verwendeten angesohlten Machart wird die PU-Zwischensohle direkt an das Obermaterial angespritzt. Sie ist dadurch besonders langlebig, widersteht der Verdichtung und bewahrt somit ihre hervorragenden Dämpfungseigenschaften auf jedem Untergrund. Ein integriertes PU-Fersenpolster, das in das dämpfende, herausnehmbare EVA-Fußbett greift, bietet optimalen Komfort und federt Stöße ab. Eine über die gesamte Schuhlänge integrierte Platte bringt zusätzliche Stabilität sowie Mittelfußunterstützung und die besonders strapazierfähige Zweizonen-Gummilaufsohle garantiert optimalen Grip.

Weitere Informationen unter http://www.keenfootwear.com

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!