Kochen und Essen als Outdoor-Erlebnis - maennerformat.de | Männermagazin




Kochen und Essen als Outdoor-Erlebnis


PRIMUS_CampFire_Onja_climbing_people

(c) Bild: PRIMUS

PRIMUS Stellt für Sommer 2016 neue Produktlinie „CampFire“ vor

Mit CampFire führt Primus eine Produktgruppe ein, die ein neues Marktsegment erschließt. Der schwedische Kocherpionier wendet sich damit an Menschen mit einer Passion für Outdoor-Aktivitäten und Appetit auf leckeres Essen in der freien Natur. „Es geht um die sozialen und kulinarischen Aspekte des Outdoor Cooking“, erklärt Lars-Ola Brolinson, CEO beim schwedischen Kocherspezialisten. „Dabei ist die Nutzung der CampFire-Produkte der eigentliche Anlass für die Tour.“ Primus verwendet langlebige Materialien wie Edelstahl, Messing oder Eiche, aber auch robustes Textilgewebe und Leder. Die Produkte gefallen mit einem zeitlosen, skandinavisch-puristischen Design und werden in Europa gefertigt. In CampFire stecken dasselbe Knowhow, Funktionalität und Qualität wie in den preisgekrönten Expeditions- und Trekking-Kochern von Primus.

CAMPFIRE Kocher

Der Zweiflammkocher ONJA verkörpert die Primus CampFire-Serie wie kaum ein anderes Produkt: skandinavisch-klar im Design, hochwertig bei der Qualität, edel von den Materialien, und anders vom Konzept. Auf dem Onja kann man richtig kochen – auch für eine Gruppe – dennoch ist er leicht und kompakt genug, um ihn problemlos zu transportieren. Ein Eichenholzbrett als Transport-Schutzdeckel auf dem Edelstahlgehäuse dient beim Kochen als Schneidebrett oder zum Servieren.

Der TUPIKE ist das Toppmodell unter den neuen Zweiflammkochern von Primus und bringt das Zeug zum Klassiker mit: ein robustes Gehäuse aus pulverbeschichtetem Edelstahl kombiniert mit Eichenholz und Messing. Jedes Abenteuer verleiht ihm mehr Patina, denn die edlen Werkstoffe sorgen für ein langes Kocherleben. Er bietet reichlich Leistung, so dass man auch für die Familie oder eine Gruppe richtig kochen kann. Gleichzeitig ist er leicht und kompakt genug, um ihn mitzunehmen. Im Betrieb bieten der geöffnete Deckel und die Seitenblenden Schutz vor Wind. Die ausklappbaren Beine sorgen für eine angenehme Arbeitshöhe, wenn man auf dem Boden sitzend kocht.

KINJIA heißt der dritte Zweiflammkocher der CampFire-Serie. Auch er ermöglicht echtes Kochen unter freiem Himmel, ist dabei aber leichter, kleiner und kompakter als die meisten Zweiflammkocher, so dass man ihn problemlos mitnehmen kann. Die Topfhalter und das darunterliegende Blech aus Edelstahl kann man abnehmen und so einfach reinigen. Das robuste Design und die langlebigen Materialien garantieren jahrelangen verlässlichen Einsatz.

Praktisch bei Tupike und Kinjia: Beim mobilen Einsatz betreibt man sie mit den kleineren und leichteren Kartuschen, wie man sie sonst bei Trekking-Kochern einsetzt (Primus-Kartuschen 100 g, 230 g oder 450 g). Wer sie eher stationär betreiben will, kann mit einem optionalen Adapter auch Propan- bzw. Butan/Propan-Gasflaschen verwenden. Auch einen Grillaufsatz gibt es als Zubehör.

CampFire Stainless Steel Pots & Frying Pans

Zur CampFire-Serie gehören auch vier Töpfe (1.0 l, 1.8 l, 3.0 l und 5.0 l) sowie zwei Bratpfannen (21 und 25 cm Durchmesser). Diese Arbeitstiere hat Primus für die Ewigkeit entwickelt und sie werden viele Jahre treue Dienste leisten. Die Töpfe fertigt Primus aus poliertem 18/8 Edelstahl und stattet sie mit Griffen bzw. Henkeln aus. Die Topfdeckel dienen auch als Sieb, um Nudelwasser abzugießen. Die beiden Pfannen haben ein „Herz aus Aluminium“. Diese Sandwich-Lage zwischen Edelstahl unten und oben garantiert eine gleichmäßige Hitzeverteilung. Primus bietet zwei Sets an. Zum kleineren gehören zwei Töpfe (1,0 und 1,8 Liter) sowie die 21 cm Pfanne, zum größeren der 1,8 und der 3,0 Liter-Topf sowie die 25 cm Pfanne. Natürlich kann man alles ineinander stapeln und im Packsack verstauen.

CampFire Accessories

Das CAMPFIRE PREP SET umfasst die wichtigsten Utensilien zum Kochen: Messer, Pfannenwender, Kochlöffel und -gabel aus robustem Eichenholz sowie eine scharfe Mikro-Reibe aus Edelstahl. Alles steckt wohl sortiert in einer Rolltasche aus robustem, wasserdicht beschichtetem Baumwollmischgewebe. Das Set lässt sich ausrollen oder aufhängen. Nach dem Kochen steckt man die verwendeten Utensilien einfach wieder hinein und rollt alles zusammen – sauber gemacht wird daheim.

Das CAMPFIRE CUTTING SET umfasst ein Schneidebrett aus Eichenholz und ein CampFire Knife mit 15 cm langer Klinge. Beides steckt in einer praktischen Rolltasche aus festem Baumwoll-Mischgewebe. Eichenholz ist sehr haltbar und dank seiner natürlichen antibakteriellen Eigenschaften ideal als Schneidebrett. Das Gewebe ist wasserdicht beschichtet. Man kann man es als Ablage für die Zutaten verwenden und ganz einfach reinigen.

Der CAMPFIRE UTILITY SACK besteht aus absolut wasserdicht beschichteten, robustem Baumwoll-Polyester-Mischgewebe, dass man „links herum“ blitzschnell reinigen kann. Er hat einen absolut dichten Rollverschluss und fasst acht Liter. Unterwegs benutzt man den Sack, um Lebensmittel zu transportieren oder auch Wasser zu holen. Auf dem Weg nach Hause packt man das benutzte Besteck und Geschirr hinein oder auch Abfälle. Echt praktisch.

CampFire Knives & Cutlery

Das CAMPFIRE KNIFE hat Primus als besonders vielseitig zu verwendendes Messer konzipiert. Es eignet sich zum Schneiden, Hacken, Würfeln und dank der flexiblen Stahlklinge sogar zum Filetieren. Das Messer hat einen Griff aus echtem Eichenholz und ist in zwei Längen erhältlich (12 oder 15 cm Klingenlänge). Das CAMPFIRE CUTLERY SET besteht aus 18/8 Edelstall und umfasst Messer, Gabel und einen Löffel. Ein kleiner Holster aus Naturleder hält alles platzsparend und praktisch beieinander.

CampFire Pint & Plate

Primus verwendet lebensmittelechten und rostfreien 18/8 Edelstahl, um die fast unzerstörbaren 0,6-Liter CAMPFIRE PINT herzustellen. Es gibt sie wahlweise mit einer schwarzen, umweltfreundlichen Pulverbeschichtung oder „pur“, nur mit einer gebürstetem Stahloberfläche. Dank der leicht konischen Form kann man mehrere Pints platzsparend stapeln.

Den Teller CAMPFIRE PLATE STAINLESS STEEL fertigt Primus ebenfalls aus „ewig“ haltbarem 18/8 Edelstahl. Die Seiten sind ein wenig hochgezogen, so dass man sowohl Suppe daraus löffeln als auch Fleisch darin schneiden kann.

Ausführliche Informationen gibt es ab Frühjahr 2016 auf http://www.primus.eu

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!