„Wir lieben das Leben, die Liebe und die Lust“ - maennerformat.de | Männermagazin




„Wir lieben das Leben, die Liebe und die Lust“


mann_lifestyle

Die Stimmung ist ausgelassen, der Alkohol fließt und auch die Hormone kochen während Karneval gerne mal über! So überstehen Singles und Paare die fünfte Jahreszeit.

Karneval: 9 Monate nach der fünften Jahreszeit werden die meisten Kinder geboren, so sagt man. Dabei liegen hier keine konkreten Statistiken vor. Dennoch kommt dieser Mythos nicht von ungefähr, denn zahlreiche Menschen sind an Karneval einem Abenteuer nicht abgeneigt. An Karneval geht es ums Freunde und Bekannte treffen, darum neue Leute kennenzulernen und natürlich auch ums Flirten. Es wird getrunken, geschäkert was das Zeug hält und in einigen Fällen bleibt es trotz einer festen Beziehung nicht nur beim Flirten.

Für Singles stellt sich vor Karneval die Frage: Wie lässt es sich am effektivsten flirten? Für Paare, wie weit der Partner gehen darf. Ist der Kuss auf die Wange der netten, kurzröckigen Krankenschwester noch okay? Ist der Drink mit dem gutaussehenden Cowboy womöglich erst der Anfang?

Der Beziehungscoach Dominik Borde hat sowohl für Singles als auch Paare die richtigen Tipps für eine fröhliche und stressfreie fünfte Jahreszeit.

Vier Tipps für Paare, um Karneval gemeinsam zu meistern:

1) Stresse deinen Partner nicht mit unangemessener Eifersucht: Karneval ist eine Zeit, in der sich Fremde freudig umarmen und gemeinsam feiern. Solange die Situation auf einer freundschaftlichen Ebene bleibt, ist es nicht ratsam, der Stimmung einen Dämpfer zu geben, indem man eifersüchtig reagiert. Sei gelassen und gönne deinem Partner  mit Fremden und Freunden Spaß zu haben. Besonders eifersüchtige Partner engen ein und sorgen so unbewusst dafür, dass ihr Partner vermehrt nach neuen Leuten Ausschau hält.

2) Flirt-Gewohnheiten aus der Single Zeit überdenken: Kennt man Karneval bisher nur als Single, muss man Acht geben, den Partner nicht zu verärgern, weil man in beschwipster Stimmung an alte Rituale anknüpft. Die Suche nach 50 Küssen von 50 verschiedenen Frauen oder Männern ist nicht förderlich für das gegenseitige Vertrauen. Generell gilt, nichts zu tun womit man umgekehrt selbst nicht umgehen könnte.

3) Geheimnisse vorher aufdecken! An Karneval trifft man alte Freunde, neue kennen und trifft auf Verflossene: Bevor man zusammen feiert, kann ein klärendes Gespräch hilfreich sein. Lege offen, auf welche Ex-Partner man treffen könnte, damit es, wenn es soweit ist, zu keinen peinlichen Situationen kommt. Trifft man auf einen Ex Partner ist es ratsam offiziell zu seiner neuen Liebe zu stehen. Kein Mann und keine Frau schätzt es nicht vorgestellt oder womöglich vorm Ex geheim gehalten zu werden

4) Grenzen besprechen: Die Beziehung hat auch in diesen Tagen oberste Priorität. Die persönliche Schmerz- und Eifersuchtsgrenze sollte geachtet werden. Für die meisten Menschen hört jeder Spaß beim Küssen oder unangebrachten Berührungen auf, diese Grenze sollte jedes Paar besprechen und individuell festlegen. So kann man sicher sein, dass der Mensch den man liebt nicht unnötig verletzt wird und das Feiern beiden Spaß macht.

Drei Tipps für Singles, die zu Karneval erfolgreich flirten möchten:

1) Vermittle Unabhängigkeit: Egal welches Kostüm du trägst, sei kein Klammeräffchen! An Karneval sucht kaum einer den Partner fürs Leben und daher auch keine Person, die schon beim Kennenlernen das Gefühl vermittelt, dass er/sie dringend Zuwendung und Bestätigung braucht und womöglich zu anhänglich wird.

2) Bleib spannend: Ein guter Flirt sollte aufregend sein. Kann man schon nach kurzer Zeit erahnen, wohin die Reise geht, wird es für dein Gegenüber schnell langweilig. So wie ein spannender Film nicht schon am Anfang erahnen lässt wie er ausgeht, so ist es auch für das Kribbeln des Kennenlernens wichtig ausreichend Unsicherheit zuzulassen. Am Anfang sind Fragen wie: ‚Kannst du dir “mehr“ mit mir vorstellen?‘ ‚Willst du mich wiedersehen?‘ ‚Sind wir jetzt zusammen?‘ besonders kontraproduktiv.

3) Die Qual der Wahl: sollten die Reize und Verlockungen an Karneval auch noch so groß sein, bleibe gerade dann wählerisch! Der attraktive Pilot oder die hübsche Prinzessin scheinen unter Einfluss von Alkohol und Partystimmung auf den ersten Blick perfekt, aber sind sie es auch wirklich? Sei dir bewusst, was du willst und was nicht! Schöne Augen oder eine sexy Ausstrahlung sind nett aber nicht außergewöhnlich, wer sich vor unliebsamen Enttäuschungen nach Karneval schützen möchte, sollte lieber genauer prüfen.

Quelle: Beziehungscoach Dominik Borde – http://www.sozialdynamik.at

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!