Vom Heiratsantrag zur weltweit führenden Alpenkräuterlimonade - maennerformat.de | Männermagazin




Vom Heiratsantrag zur weltweit führenden Alpenkräuterlimonade


almdudler_Z0B0104

(c) Bild: Almdudler

Um die Beziehung zu seiner Frau einzufangen kreierte Erwin Klein eine einzigartige Komposition aus natürlichen Alpenkräutern, Harmonisch, belebend, sprudelnd, wie seine Ehe. So entstand der erste Almdudler, abgefüllt am 17. Oktober 1957 – dem Hochzeitstag von Erwin und Ingrid Klein.

Almdudler blieb sich treu und so gibt es das unverwechselbare Original auch heute noch in der selben Rezeptur. Ein Familienunternehmen mit Tradition und Herz, das Trends und Innovationen im Auge behält. Almdudler ist das österreichische Nationalgetränk – mitten im Leben, natürlich echt und anders als erwartet.

Wo Almdudler genossen wird, kommen Menschen zusammen. Getreu dem Motto „Wenn du an Almdudler hast, bist du net allan!“ steht Almdudler wie kein anderes Getränk für Geselligkeit, Lebensfreude und österreichische Lebensart. Das steckt auch im Namen selbst: Dafür diente die Redewendung „auf der Alm dudeln“ was die österreichische Alpenlandschaft und das altwienerische Wort „dudeln“ (jodeln) vereint.

Was drauf steht, ist auch drin: Die erfrischende Alpenkräuterlimonade ist unverwechselbar und einzigartig in ihrem Geschmack. Alpenkräuter, wie z.B. Sonnenhut, Melisse, Salbei, Enzian und Holunderblüte werden sorgfältig verarbeitet, bis das unverwechselbare Almdudler Aroma entsteht. Frisches Quellwasser, natürlicher Rübenzucker und Zitronensäure runden die herb-süße Komposition ab. Auf die Zugabe von chemischen Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen wird seit jeher verzichtet. Seit 2014 ist Almdudler auch vegan zertifiziert.

Als echtes Original ist es Almdudler ein Herzensanliegen österreichische Tradition zu pflegen und Altbewährtes zu bewahren, ohne dabei den Blick vor Neuem zu verschließen. Darum interpretiert sich Almdudler immer wieder neu. Mit Witz, Augenzwinkern und vor allem anders als erwartet.

Das Unternehmen Almdudler ist durch und durch „Familienmensch“. Von Beginn an ist das österreichische Nationalgetränk in Hand der Familie Klein. Im Alter von nur 20 Jahren übernahm Thomas Klein das Unternehmen von seinem Vater Erwin und gestaltete die Marke Almdudler aktiv und erfrischend anders. 2004 zog sich die Familie aus dem operativen Geschäft zurück und ist nun im Aufsichtsrat tätig. Die Geschäftsführung übernahm Gerhard Schilling, der maßgeblich für die Internationalisierung der Marke zuständig ist.
Almdudler ist ein Unternehmen mit viel Gemeinschaftssinn und Lebensfreude und das spürt man. Darum wurde Almdudler seit 2007 zum besten Wiener Familienunternehmen und 2015 erneut vom Great Place to Work® Institut in der Größenklasse 50-250 Mitarbeiter als einer der „Besten Arbeitgeber Österreichs 2015“ und auf Bundesländerebene als „Bester Wiener Arbeitgeber“ ausgezeichnet.

Unverwechselbarkeit wird bei Almdudler großgeschrieben und wer schon einmal den Firmensitz besucht hat, merkt das sofort. Schon aus der Ferne erkennt man die Silhouette der Formflasche in Grinzing, dem 19. Wiener Bezirk. Hier wird Almdudler gelebt, eine eigene Welt des „Sprudelzaubers“ geschaffen, für die das einfache Wort Büro keinen Platz hat. Im Haus verschmelzen unterschiedlichste Materialien, Tradition und Moderne. Brücken und Treppen verbinden die verschiedenen Ebenen, Erhebungen, Balkone und Menschen miteinander.

Wer hoch hinaus will, wird belohnt: Ganz oben am Dach des Hauses steht eine echte Almhütte mit Ausblick auf den Kahlenberg inklusive eigenem Bienenstock, denn was die wenigsten wissen, Almdudler hat auch seinen eigenen Biohonig.

Neben der Liebe zu Alpenkräutern liegt Almdudler auch der Erhalt der Umwelt am Herzen. Daher setzte Almdudler beim Bau des Hauses auf den Einsatz umweltschonender Materialien. Die Energie für das Haus wird aus Erdwärme gewonnen, das Dach wurde begrünt und das Haus obendrein mit dem Green Building Zertifikat ausgezeichnet.

Ein Almdudler kommt selten allein. Das Original gibt es in der 0,35l Glas-Formflasche mit dem sympathischen Trachtenpärchen sowie in praktischer 0,5L und 1L-PET-Flasche. Darüber hinaus gibt es auch den Almdudler Zuckerfrei sowie die erfrischende Almdudler Schorle. So vielfältig und bunt wie seine Genießer ist die Alpenkräuterlimo Almdudler. Und wer es noch ausgefallener will, kann Almdudler nach Lust und Laune mischen. Mischen possible!

Für 2016 hat sich das Traditionsunternehmen wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: die erste echt Alm-Bowle. Erfrischend lecker, mit Gin und Waldbeeren verfeinert, ist dieses Getränk ein absolutes Sommerhighlight. Einfach perfekt um es gemeinsam mit seinen Freunden zu genießen. Dafür einfach die kleinen Früchtchen (Himbeeren, Heidelbeeren) mit 1/8l Gin einige Stunden ansetzen. Vor dem Servieren mit einer halben Flasche Prosecco, 0,5l Almdudler original, 0,25l Mineralwasser sowie 2EL Rosmarinsirup und den Saft einer halben Zitrone oder Limette aufgießen. Als Hingucker und zur Verfeinerung frische Rosmarinzweige und Minze in die Almdudler-Bowle mischen. Absolutes Sprudelvergnügen!

Mitten im Leben, das sind wir alle. Ob groß oder klein, dick oder dünn, kurz oder lang, mit großen Zehen oder kleinen, mal mehr, mal weniger. Almdudler verbindet die Menschen. Und zwar überall dort, wo man ungezwungen zusammen kommt. Egal, ob beim Wirt, auf der Hütte oder daheim. Kurz: Wir sind mitten im Leben.

Jeder ist ein Unikat. Einzigartig und unverwechselbar. Ein Original, das es nur einmal gibt. Das ist auf der ganzen Welt so. Als Familienunternehmen und Marke mit alpiner Herkunft bleiben wir unseren Wurzeln treu. Der einzigartige Geschmack von Almdudler aus natürlichen Alpenkräutern ist seit 1957 ein spürbarer Beleg von Echtheit.

Wer anders ist, ist anders als erwartet. Es ist eine Einstellung, die voller Überraschungen steckt und mit den Augen zwinkert. Die jeden Tag verändert und ihn damit einzigartig macht. Deshalb sind wir auch alles andere als langweilig. Und ganz sicher anders als man es von einer Alpenkräuterlimonade erwarten würde.

Almdudler ist seit 1957 das österreichische Original. Natürlich echt, mit der Essenz der österreichischen Alpen und der Originalrezeptur aus natürlichen Alpenkräutern. Ohne Konservierungsstoffe und künstliche Aromen, steht das österreichische Familienunternehmen damals wie heute für Geselligkeit und Miteinander. Almdudler verbindet die Menschen und ist dort, wo sich das Leben abspielt, wo Menschen zusammenkommen. Mitten im Leben.

Weitere Informationen unter http://www.almdudler.com

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!