Irisdiagnose, Ayurveda und LOGI-Methode - maennerformat.de | Männermagazin




Irisdiagnose, Ayurveda und LOGI-Methode


mirabell_6

Zeit zu Zweit im urigen „Bad Schartl“ © Mirabell Dolomiten Wellness Residenz / www.wisthaler.com

Mit den ganzheitlichen Angeboten der Mirabell Dolomiten Wellness Residenz zurück ins Gleichgewicht

Ganzheitliches Wohlbefinden rückt gerade in der modernen, schnelllebigen Zeit für viele Menschen immer mehr in den Mittelpunkt. Genau diesen Trend greift die Mirabell Dolomiten Wellness Residenz auf: Im neu gestalteten Aurora Spa des Fünf-Sterne-Hauses in Olang / Südtirol kommen Gäste in den Genuss einer ganzheitlichen Behandlung gemäß dem Motto „Ayurveda trifft Moderne“. Eine einleitende Irisdiagnose gibt zunächst Aufschluss über die aktuelle gesundheitliche Verfassung. Basierend darauf wird eine individuelle Reihe von Ayurveda-Anwendungen empfohlen, die das natürliche Gleichgewicht von Körper und Geist wieder herstellen bzw. drohenden Beschwerden vorbeugen. Je nach Bedürfnis bietet das Mirabell verschiedene Arrangements, etwa für Schmerzpatienten oder zur Gewichtsreduktion. Die Pauschalen inklusive fünf Übernachtungen, Konstitutions-Check-up und vier Ayurveda-Behandlungen nach Maß sind ab 960 Euro pro Person buchbar.

Damit jeder Gast die passenden Behandlungen erhält, ermittelt Naturheilpraktiker und Spa-Manager Alexander Kirchler zu Beginn des Aufenthalts den jeweiligen Ayurveda-Typ. Neben der Puls- und der Zungendiagnose, mit denen nach ayurvedischer Tradition die Konstitutions- und die Persönlichkeitstyp festgestellt werden, zählt zum Check-up auch die Irisdiagnose. Hier stellt Kirchler mögliche anlagebedingte körperliche Schwachstellen anhand von Auffälligkeiten in der Iris fest. Anschließend werden passende Ayurveda-Anwendungen, ein Fitnessprogramm und Ernährungstipps ausgewählt.

Die Ayurveda-Packages sind speziell auf die persönlichen Anliegen des Einzelnen abgestimmt. So bietet das Mirabell zum Beispiel „Aurora – Endlich schmerzfrei“, „Aurora – Ayurveda für Schwangere“ und „Aurora – Schlaf gut“ an. Jedes der Angebote beinhaltet den beschriebenen Konstitutions-Check-up, drei Behandlungen à 50 Minuten plus eine halbstündige Behandlung, die jeweils ganz individuell ausgewählt werden. Für werdende Mütter etwa empfiehlt sich eine Abhyanga-Massage, die körpereigene Giftstoffe abbauen und Mutter und Kind entspannen soll. Bei schweren Beinen gibt es eine Fußpackung. Gäste mit Schlafproblemen hingegen erhalten eine Hypnotherapie mit dem Ziel, unbewältigte Probleme und Blockaden zu lösen.

Die Anwendungen genießen Gäste im hoteleigenen Aurora-Spa, das im Juni 2016 neu eröffnet wurde und neben großzügigen Behandlungsräumen auch eine Saunalandschaft, einen Ruheraum und einen behaglichen Schlafraum samt Feuerstelle umfasst.

Da zum ganzheitlichen Wohlbefinden auch die Ernährung beiträgt, können sich Gäste während ihres Aufenthalts auf Wunsch nach der LOGI-Methode ernähren. LOGI steht für „Low Glycemic Index“, eine kohlenhydratarme Ernährungsmethode zur gesunden Gewichtsreduktion, die Heißhunger kontrollieren und den Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht halten soll. Durch eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse und eiweißreichen Lebensmitteln erhält der Körper zudem auch während der Diät alle wichtigen Nährstoffe.

Die Aurora-Packages beinhalten neben den beschriebenen Behandlungen fünf Übernachtungen im Doppelzimmer, die Nutzung des Aurora-Spa sowie die Dreiviertel-Verwöhnpension und sind ab 960 Euro pro Person buchbar. Weitere Informationen zu den Arrangements sowie zur Mirabell Dolomiten Wellness Residenz finden sich auf http://www.mirabell.it

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!