Silvester im The Nai Harn mit Barlegende Salim Khoury - maennerformat.de | Männermagazin




Silvester im The Nai Harn mit Barlegende Salim Khoury


the_nai_harn_reflections_www

(c) Bild: The Nai Harn

Am legendären Nai Harn Beach das neue Jahr mit Whispering Angel begrüßen, die schönsten Sonnenuntergänge genießen und Legenden erleben – Silvester im neuen Hotspot auf Phuket

Nach vorne blicken und zeitgleich die Vergangenheit hochleben lassen – das ist das Silvestermotto im Luxushotel The Nai Harn auf Phuket. Die Hotelikone erinnert zum Jahreswechsel mit einer Ausstellung an all die Prominenten, die hier bereits gewohnt und den Blick auf die schönste Bucht Asiens genossen haben. Die Cocktails dazu stammen von keinem Geringeren als Salim Khoury, der in der Bar des Londoner The Savoy mit seinen einmaligen Mixturen Geschichte geschrieben hat. Auch für das The Nai Harn hat er eigens den Lady Nai Harn und den Rum-ble kreiert und wird diese am Silvesterabend höchstpersönlich zubereiten.

Der Süden Phukets hat für Naturliebhaber eine große Besonderheit zu bieten: Von hier aus kann man sowohl traumhafte Sonnenauf- als auch Sonnenuntergänge genießen. Am 31. Dezember gibt es dazu einen der besten Roséweine der Welt, den Whispering Angel aus dem Weingut Château d`Esclans von Sascha Lichine, der aus drei Liter Magnum Flaschen ausgeschenkt wird. Mit diesem in der Hand können Gäste durch das Luxushotel wandeln und kulinarische Highlights erleben, von Häppchen auf der Reflections Terrasse, dem Gala-Dinner im Cosmo Restaurant bis hin zum Silvestercountdown im Strandrestaurant Rock Salt, wo dann die Party mit DJ steigt. Am Nai Harn Strand warten Einheimische auch mit den thailändischen Papierballons – den Kumloi, um mit diesen zum Jahreswechsel Wünsche in den Himmel aufsteigen zu lassen.

Die Silvester-Gala kostet pro Person 10.500 THB (ca. 267 Euro) inklusive Cocktails, Weine, Buffets und Unterhaltungsprogramm. Der Doppelzimmerpreis beginnt zu Silvester bei 15.096 THB (ca. 395 Euro) inklusive Steuern und Frühstücksbuffet, das am Neujahrstag bis 12 Uhr auf Langschläfer wartet. Executive Chef Mark Ian Jones und sein Team bereiten täglich unterschiedliche Frühstücksdelikatessen vor, von Wurst- und Käsespezialitäten aus eigener Produktion, selbst marinierten Meeresfrüchten, Molke und sogar speziell aus Weizengras gepresste Säfte. Weitere Informationen oder Buchungen unter: http://www.thenaiharn.com.

Geleitet wird das Fünf-Sterne-Haus The Nai Harn vom Deutschen Frank Grassmann, der bereits seit vielen Jahren in Asien lebt. The Nai Harn gehört zu den Leading Hotels of the World und ist buchbar über die Veranstalter airtours, DesignReisen, DerTour Deluxe, Meier’s Weltreisen, Kuoni, Thomas Cook sowie TUI Deutschland.

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!