Die schärfsten Looks und die coolsten - maennerformat.de | Männermagazin




Die schärfsten Looks und die coolsten


(c) Bild: Johnny’s Chop Shop

Männerprodukte im Retrostyle der 50er und 60er – Johnny’s Chop Shop jetzt in Deutschland!

Barbershops liegen voll im Trend! Modernste Haarschnitte und coole Produkte für Männer sind jetzt angesagt. Eine brandneue Marke aus UK kommt jetzt auf den deutschen Markt: Johnny’s Chop Shop aus London. Retrostyles der 50er und 60er werden dabei mit neuesten Trends kombiniert. Die Haarpflege und –stylingprodukte ermöglichen jungen, modebewussten Männern die schärfsten Looks und neuesten Trends, Bartpflege natürlich eingeschlossen.

Johnny’s Chop Shop ist die Kreation der beiden Unternehmer und Visionäre Steven Ross und Miles Dunkley. Die beiden Flagship-Stores, echte Retrosalons, liegen im Herzen der angesagten Oxford Street und auf der Modemeile Carnaby Street. Die Inneneinrichtung ist selbstverständlich im 50er und 60er Jahre Stil gehalten. Die gechillte Atmosphäre und der skurrile Humor garantieren ein absolut cooles Hair- und Bartstyling der sicherlich ganz besonderen Art.

Vintage-Handwerk kombiniert mit innovativsten Techniken wird hier von den besten Stylisten umgesetzt. Man muss sich nur entscheiden, welcher Look einem am besten steht – mit JCS ist alles möglich und der individuellen Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Die Retro Barbershops in den UK sind spezialisiert auf Haarschnitte im Vintagelook: Slick Styles für gepflegte Männer mit Charakter. Retro-inspirierte Handwerksarbeit, gepaart mit ausgereifter Technik für auffallende, unverwechselbare Ergebnisse.

Die Produkte greifen Lifestyletrends rund um das Theam Barbershop auf. Dementsprechend findet man in Johnny’s Chop Shop hochwertige Haarpflege und –stylingprodukte ebenso wie Bartpflege.

Die ersten Produkte von JCS werden ab März 2017 bei douglas.de und in den Filialen von Rossmann eingeführt.

Vintage Fans lieben sie und sind begeistert, dass man JCS jetzt nicht mehr über UK einfliegen muss!

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!