Zwei für alle Fälle - maennerformat.de | Männermagazin




Zwei für alle Fälle


(c) Bild: Douchebags

Douchebags erweitert Urban Linie um zwei neue Rucksäcke

Intelligente Gepäcklösungen sind das Markenzeichen von Douchebags. Machten sich die Norweger bisher vor allem um den einfachen Transport von sperrigem Equipment verdient, so möchte das Unternehmen mit der neuen Urban Linie Leute ansprechen, die eine All-in-One Lösung für den Alltag suchen. Nach dem Trolley Aviator folgen jetzt mit den Rucksäcken The Ace und The Artist zwei neue trendige Begleiter für Jetsetter.

Für den Weg zum Büro, den Ausflug in die Stadt oder das angesagte Social Event sind The Ace und The Artist prädestiniert. Die Rucksäcke sind gespickt mit zahlreichen Features um das Reisen so einfach wie möglich zu gestalten. Dank integrierter Drahtnetze im Boden wissen die Besitzer ihren Inhalt dabei immer gut geschützt. Die schicken Begleiter sind handlich genug für den täglichen Einsatz und nebenbei das perfekte Accessoire für modebewusste Fashionistas und alle, die je nach Anlass möglichst nur einen Universal „Packesel“ benutzen möchten.

Kleiner und damit die bevorzugte Variante für Damen: The Artist fasst 22L und wiegt ein Kilo. Das geräumige Hauptfach bietet dennoch genügend Platz für Schuhe und Klamotte oder wichtige Utensilien für Fotosessions und Video Drehs. In der Fronttasche lassen sich so beispielsweise Akku und Ladekabel mithilfe einer flexiblen Trennwand nebeneinander verstauen. Notebooks bis 13“ werden in die versteckte Rückentasche gepackt, ebenso Geldbeutel oder Reisepass. Ein integriertes Drahtnetz verhindert ein Aufschneiden durch Fremde und schützt so den Inhalt. Über das Douchebags eigene Hook Up System, lässt sich der Rucksack problemlos mit anderen Taschen des Herstellers kombinieren.

Video zu The Artist: https://vimeo.com/219987768

Mit seinen 36L Volumen bietet The Ace jede Menge Platz für Kameraequipment, den Fahrradhelm oder zahlreiche Utensilien für einen Tag am Strand. Neben dem großen Hauptfach bietet ein Reißverschluss auf der Oberseite Platz für Sonnenbrille und Kleinkram. In der verdeckten Rückenkammer lässt sich ein 15“ Notebook verstauen, Wasserflaschen passen in die erweiterbare Seitentasche. Gepolsterte Schulterträger erleichtern das Tragen schwerer Lasten erheblich. Die 2-5mm dünne Schaumschicht entlang der äußeren Hülle hält den Rucksack stets in Form. Ebenso wie sein kleineres Pendant verfügt The Ace über ein schützendes Drahtnetz im Boden, was Aufschneiden zusätzlich erschwert.

Video zur Urban-Linie: https://vimeo.com/219987544

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!