Fossil führt die ersten Touchscreen Smartwatches mit Vollbildanzeige ein - maennerformat.de | Männermagazin




Fossil führt die ersten Touchscreen Smartwatches mit Vollbildanzeige ein


(c) Bild: Fossil

Fossil kündigt die Einführung flacherer Touchscreen Smartwatches mit beeindruckenden Full-Round AMOLED Displays und exklusiven neuen Apps sowie die Erweiterung der Fossil Q Hybrid Smartwatch Kollektion auf der IFA 2017 an.

Fossil ist stolz, die neuesten Fossil Q Modelle auf der IFA 2017 vorstellen zu dürfen. Mit dabei sind zwei Touchscreen Smartwatches, eine für Damen und eine für Herren, mit dem bislang kleinsten Gehäuse, die einmal mehr die Lücke zwischen modischem Design und smarter Technik schließen. Beide Modelle, die Q Venture und die Q Explorist, die ab sofort erhältlich sind, haben Displays mit Vollbildanzeige, werden mit Android Wear™ 2.0 betrieben und bieten eine Reihe neuer Features, die der Nutzer individuell an seine Bedürfnisse anpassen kann.

Bei der Entwicklung und Einführung neuer Modelle hat Fossil immer mehrere Aspekte im Blick: Mode, Design und neue Technologien, die der Kunde auch wirklich nutzt. Personalisierung ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal für Fossil. Sowohl iOS als Android Nutzer können die Anzeige (darunter neue exklusive Fossil Zifferblätter) und die wichtigsten Funktionen individuell auf ihrer Uhr einstellen. Für alle Uhren gibt es mehrere verschiedene Bänder zum Wechseln, damit der Träger die Uhr jederzeit auf seinen persönlichen Look abstimmen kann.

„Wir wissen, dass die Uhrenindustrie gerade an einem entscheidenden Wendepunkt ist. Design, das gleichzeitig neue Technologien einbindet, entwickeln wir als Unternehmen, das von kreativen Köpfen angetrieben wird, mit großer Leidenschaft. Wir können unseren Kunden heute eine großartige Benutzerfahrung bieten in einer Art und Weise, die für uns früher nicht vorstellbar war“, sagt Jill Elliot, Chief Creative Officer. „Wir hören auf Feedback, optimieren unsere Produkte und nutzen neue Möglichkeiten, uns mit Uhrenträgern zu vernetzen. Wir freuen uns, in den kommenden Saisons noch mehr Designs in unterschiedlichen Formen und Größen präsentieren zu können, die speziell auf unsere weiblichen Kunden zugeschnitten sind. Wir wissen, dass Mode bei der Frau anfängt, und mit technischen Neuerungen sind wir in der Lage, kleinere Touchscreen Smartwatches und unsere bislang kleinsten Hybrid Smartwatches in einer zeitlosen modischen Art zu präsentieren, wie nur Fossil es kann.“

Mit den unten aufgelisteten Features der neuen Modelle verstärkt die Marke schließlich ihre Bemühungen, dem Kunden mit einem Blick aufs Handgelenk die Informationen zu liefern, die ihm am wichtigsten sind. Mit den neuen, mit Android Wear™ betriebenen Modellen Q Venture, Q Explorist und den kleinsten Hybrid Smartwatches, die später auf den Markt kommen werden, wächst das Angebot für unsere Kunden weiter.

Neue Touchscreen Smartwatches

Q Venture und Q Explorist stellen die perfekte Verbindung von modischem Look und smarter Konnektivität dar und bieten in dem bislang flachsten Gehäuse genug Power, um die täglichen Aufgaben effizient zu erledigen. Nach dem größten Update der Fossil Smartwatches seit ihrer Markteinführung 2014 sind nun die Modelle beider Plattformen erstmalig mit dem neuen Full-Round Touchscreen und Android Wear 2.0 ausgestattet. Dieses Update bietet mit Funktionen wie dem Download von Drittanbieter-Apps und Zifferblättern von Google Play, benutzerfreundlichen Benachrichtigungen und Messaging, sowie der Hilfe von Google Assistant* ein deutlich verbessertes Smartwatch-Erlebnis.

Die neuen Modelle sind ab sofort in ausgewählten Fossil Stores und auf Fossil.com erhältlich.

Quelle: Fossil Group, Inc.

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!