VW präsentiert „Amarok V6“ (Anzeige) - maennerformat.de | Männermagazin




VW präsentiert „Amarok V6“ (Anzeige)


Anzeige / Sponsored Post

Kennen Sie schon den Amarok V6? Nun – persönlich begegnet bin ich ihm noch nicht, werde mir ihn aber demnächst beim VW-Händler anschauen. Ein Auto ist in erster Linie ja mal geschlechtslos – aber der Amarok V6 strotzt nur so vor maskuliner Energie. Und wenn man ein Auto braucht … dann eines … das Männer versteht!

Der Amarok ist ein heißer Pickup mit 8-Gang-Automatik mit maskulinen Design, ein Allrounder der Premiumklasse – und so sollte es sein: Kompromisslos im Gelände und Temperamentvoll auf dem Asphalt – der perfekte Begleiter für Abenteuer die Spaß machen sollen!

Achtung, Action und – los!

Stellen Sie sich einen hochgelegenen Flugplatz (Courchevel – einer der extremsten Flughäfen der Welt!) in den Alpen vor. Eine sehr kurze Startbahn – die perfekte Herausforderung für einen Pickup ein Segelflugzeug zum – nun ja – zum Segeln zu bringen! Also, Anlauf nehmen, ziehen und rechtzeitig zum Stehen … ach was erzähl ich Ihnen, schauen Sie doch mal in den Spot hinein – eine der besten Autowerbungen in letzter Zeit wie ich finde:

Klasse Spot, oder? Wär zwar nicht ganz mein Fall sowas zu veranstalten, aber beeindruckend finde ich das schon!

Raus aus der Komfortzone – rein in den Komfort

Natürlich stellen sich manche Menschen vor das ein maskulines Auto dann auch in der Innenausstattung relativ spärlich und minimalistisch sein sollte. Ich sehe das nicht so, und der Amarok ist auch hier ganz anderes: er punktet mit richtig viel Raum und einer tollen Premiumausstattung. Denn ja – wir Männer stehen auch Technik und wollen es auch gemütlich. Da ich sowieso immer mit dem Rücken zu tun habe finde ich hier die Sitzausstattung sehr interessant: Sitzhöhe, Längsausrichtung Sitzneigung, Lehnenneigung und Oberschenkelauflage – die man Millimeter genau den eigenen Wünschen anpassen kann!

Für mehr Infos gibts die Website und das komplette Full Video

Ich brauche zwar im Moment kein neues Auto – den Amarok würde ich mir aber glatt überlegen, wenn der Bedarf ansteht. Einfach ein Auto – das Männer versteht…

Herzlichst, Ihr Jürgen Kudlacek-Pertl

Wir danken VW für das Sponsoring dieses Posts! / Anzeige

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!