Digitale Abstinenz: So klappt es mit dem Neujahrsvorsatz - maennerformat.de | Männermagazin




Digitale Abstinenz: So klappt es mit dem Neujahrsvorsatz


Der Tannerhof in Bayrischzell (c) Bild: fitreisen.de

11,3 Prozent aller Deutschen haben sich für das neue Jahr fest vorgenommen, in der Freizeit weniger aufs Handy und ins Internet zu schauen. Tatsächlich hat schon jeder Siebte einmal versucht, auf digitale Medien zu verzichten und ist letztlich gescheitert. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Digitalverbands Bitkom. Gut, wenn spezialisierte Hotels in einem Erholungsurlaub Starthilfe beim digitalen Entgiften geben. Claudia Wagner, Geschäftsführerin beim Gesundheitsreiseveranstalter Fit Reisen, kennt gute Adressen für erfolgreiches „Digital Detox“: „Am Fuße des Wendelsteins im Kurort Bayrischzell inmitten von Wiesen, Wäldern und Bergen auf einer kleinen Anhöhe liegt beispielsweise das Naturhotel und Gesundheitsresort ‚Tannerhof‘. Hier können Gäste das Mobiltelefon auf Wunsch gleich beim Check-in abgeben. In den Hütten und Türmen, die als besondere Zimmer angeboten werden, gibt es kein WLAN. Auch findet man in keinem der Hotelzimmer einen Fernseher. Wer hierher reist, sucht bewusst Entschleunigung und Entspannung in der unberührten Natur.“

Das Hotel ist wie ein kleines Alpendorf angelegt und wird von einem Bach durchplätschert. In unmittelbarer Nachbarschaft watscheln Laufenten und grasen Hochlandrinder. Die insgesamt 60 Zimmer sind bewusst reduziert eingerichtet – mit Naturmaterialien, Holz und schlichtem Leinen, oft mit alten Möbelunikaten. Zur äußerlichen Idylle gesellt sich langjährige Expertise, denn der Tannerhof wird in vierter Generation von einem Ärztepaar geführt. Je nach gebuchtem Urlaubspaket untersucht es die Gäste und empfiehlt ergänzende Gesundheitsprogramme. Die Palette reicht von Yoga über Tai-Chi und Autogenes Training bis hin zu Malen und Tanzen im hauseigenen Atelier.

Claudia Wagner: „Eines unserer beliebtesten Urlaubspakete ist „Entspannen & Entschleunigen“. Damit lässt sich die Lebensgeschwindigkeit auf ein gesundes Maß reduzieren. Das wäre für jeden ein guter Start ins Jahr 2018 – nicht nur für Smartphone-Süchtige.“ Sieben Nächte im Doppelzimmer inklusive Halbpension sind bei eigener Anreise ab 1.305 Euro buchbar. Übrigens: Einige Krankenkassen unterstützen einen Aufenthalt auch als ambulante Vorsorgekur.

Mehr Informationen zu Wellness- und Gesundheitsreisen unter http://www.fitreisen.de

Quelle: Fit Reisen

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!