Polygiene frischt adidas Schuhe auf - maennerformat.de | Männermagazin




Polygiene frischt adidas Schuhe auf


(c) Bild: adidas / Polygiene

adidas Terrex CC Voyager wird mit Polygiene ausgestattet

Das schwedische Unternehmen Polygiene sagt unangenehm riechender Bekleidung den Kampf an. Nun integrieren die Schweden die geruchskontrollierende Stays Fresh-Technologie erstmals auch in Schuhe von adidas. Mit dem Outdoorschuh Terrex CC Voyager war das ideale Modell für dieses Pilotprojekt schnell gefunden.

Die Polygiene Technologie wurde im Trail- und Outdoorschuh adidas Terrex CC Voyager implementiert und hält den Schuh damit über einen langen Zeitraum frisch. Ab 1. Februar 2018 ist der neue Schuh im Handel erhältlich. Somit weitet adidas, Polygiene Partner seit 2014, seine Palette an Polygiene-behandelten Produkten durch den Neuzugang in der Terrex Schuhkollektion weiter aus.

Der adidas Terrex CC Voyager ist ein leichter Schuh mit climacool®-Obermaterial aus Mesh für beste Atmungsaktivität. Durch die verwendete Stealth®-Gummisohle erreicht der Terrex CC Voyager einen unschlagbaren Grip. Eine zusätzliche Belüftung wird durch das Drainagen-System der Zwischensohle erreicht. Dieses ist in die geschlossene Außensohle integriert und sorgt für bestes Klimamanagement sowie einen hohen Komfort.

„Unangenehm riechende Schuhe sind ein Problem, das fast jeder Sportler kennt: unsere geruchskontrollierende Behandlung bietet hier die Lösung. Das Schuhsegment ist perfekt geeignet für Polygiene, dementsprechend stellt die Einführung von Polygiene-behandelten adidas Schuhen einen wichtigen Meilenstein dar“, gibt Haymo Strubel an, Head of Sales von Polygiene Europa.

Quelle: Polygiene

 


 

Diesen Artikel jetzt teilen!