Tipps gegen das schmerzende Kratzen...

Winterzeit ist auch die Zeit für Halsschmerzen. Sie gehören für Millionen Betroffene zum Alltag....

Streitfaktor Weihnachten: In jedem ...

Parship-Studie zeigt: Für mehr als die Hälfte der Deutschen ist die Weihnachtszeit weniger besin...

Sparen für den Sprössling

Zum Geburtstag, zu Weihnachten, für den Führerschein oder die Ausbildung: Geld ist ein beliebtes Ges...

Morgenblick

Schönen Guten Morgen! Heute ist Freitag der 07. Dezember 2018. Das Wochenende naht! Ja! Es...

Fashion & Styling

BOLD – Für den Mann mit Anspruch

(c) Bild: Elewa Sorry Mädels, nun müsst ihr euren Männern Platz im Bad schaffen. Denn noch nie war Männer-Kosmetik so angesagt, wie jetzt...

Food & Drink

Sorgen rund um Glutenintoleranz waren gestern – Nima ist heute

(c) Bild: klarify.me Mit Nima können jederzeit und überall unkompliziert Mahlzeiten auf ihren Glu...

Technik & Wissenschaft

Tragbarer Hochleistungs-Akku im kompakten Format

(c) Bild: mophie® / ZAGG Inc Die neue mophie powerstation Lightning 5K mit zwei USB-A-Ports macht multiples Aufladen denkbar einfach m...

Urlaub & Freizeit

Familienzeit im Naturhotel Forsthofgut

Vom Naturhotel Forsthofgut direkt auf die Piste © Forsthofgut Pinzgauer miniGUT, Skikindergarten und neuer Rocky’s Kidsclub Spielen un...

Wohnen & Leben

Immobilienmakler ohne Makel

ROLAND Rechtsschutz informiert Daran erkennen Sie einen seriösen Vermittler Als wäre der Immobilienmarkt gerade in den Großstädten...

Tipps gegen das schmerzende Kratzen im Hals

Winterzeit ist auch die Zeit für Halsschmerzen. Sie gehören für Millionen Betroffene zum Alltag. „Halsschmerzen sind meist der harmlose Begleiter einer Erkältung. Doch können sie auch Symptom einer ernsteren Erkrankung sein. Dauern Halsschmerzen länger als eine Woche an, ist ein Besuch beim Arzt ratsam“, empfiehlt Dr. Ursula Marschall, leitende Medizinerin der BARMER. So könne schnell abgeklärt werden, ob statt einer vermeintlichen Erkältung eine Überlastung der Stimme, eine Mandel- oder Kehlkopfentzündung in Frage kommen könne. Auch Schilddrüsenerkrankungen oder Infektionskrankheiten könnten die Schmerzen im Hals verursachen. → …jetzt weiterlesen!

Streitfaktor Weihnachten: In jedem zweiten Wohnzimmer kracht es unter dem Weihnachtsbaum

Parship-Studie zeigt: Für mehr als die Hälfte der Deutschen ist die Weihnachtszeit weniger besinnlich: 54 Prozent streiten in dieser Zeit des Jahres mit dem Partner / der Partnerin. Das Verhalten von Verwandten an den Feiertagen ist dabei Streitfaktor Nummer eins. Unpassende Geschenke sind hingegen nur selten ein Grund für Konflikte.

Stille Nacht, heilige Nacht? Nicht für die Mehrheit der Deutschen: Mehr als die Hälfte (54 Prozent) gibt an, sich in der Weihnachtszeit mit dem oder der Liebsten zu streiten. Insbesondere bei den 30- bis 39-Jährigen kracht es unterm Weihnachtsbaum (64 Prozent). Rund ein Drittel (33 Prozent) der Bundesbürger betont aber, dass sie sich nicht häufiger streiten als sonst. Immerhin 15 Prozent der Deutschen versuchen, sich in der Weihnachtszeit bewusst nicht mit dem Partner in die Haare zu bekommen. Das zeigt eine aktuelle, bevölkerungsrepräsentative Umfrage von Parship (www.parship.de), Deutschlands größter Online-Partnervermittlung, unter rund 1.000 Bundesbürgern. → …jetzt weiterlesen!

Sparen für den Sprössling

Zum Geburtstag, zu Weihnachten, für den Führerschein oder die Ausbildung: Geld ist ein beliebtes Geschenk, vor allem für Kinder. Eltern und Großeltern haben die Qual der Wahl: Wohin mit den Ersparnissen?

Kauf dir was Schönes!

57 Prozent der Deutschen schenken zu feierlichen Anlässen gerne Geld, so das Ergebnis einer aktuellen TNS-Emnid-Umfrage im Auftrag der Postbank. Besonders Kinder und Jugendliche werden gerne mit einem Geldgeschenk bedacht. Doch wohin mit den Euros, damit sie nicht stillschweigend in die Haushaltskasse der Eltern fließen? Spardose und Sparschwein sind zwar praktikable Übergangslösungen, für das langfristige Sparen aber eher ungeeignet – schließlich kommen im Laufe der Jahre ordentliche Summen zusammen, die man lieber nicht im Wohn- oder gar Kinderzimmer parkt. Eine bessere Lösung ist das Eröffnen eines Sparkontos für den Nachwuchs. Das ist bereits für Babys möglich. Solange das Kind jedoch noch keine sieben Jahre alt ist, wird die zum Konto gehörende SparCard auf die Eltern ausgestellt. Erst ab sieben Jahren bekommt das Kind eine eigene Karte, die Zweitkarte bleibt bei einem gesetzlichen Vertreter. „Die Erziehungsberechtigten sollten die Regeln für den Umgang mit dem Konto bestimmen. So ist es sinnvoll, einen Höchstbetrag für Auszahlungen festzulegen, zum Beispiel 25, 50 oder 250 Euro pro Kalendermonat“, empfiehlt Rosemarie Liebl. → …jetzt weiterlesen!

Morgenblick

Schönen Guten Morgen!

Heute ist Freitag der 07. Dezember 2018.

Das Wochenende naht! Ja! Es steht schon so kurz vor der Türe – wollen wir es reinlassen? Nein, noch nicht gleich. Wäre doch schade um den produktiven Freitag. Heute wird nochmal richtig rangeklotzt, denn das zweite Adventswochenende wartet auf uns. Also – zweite Kerze anzünden, Glühwein warm machen und genießen. Und dann ein wenig Schock akzeptieren: nur noch zwei (!) Wochen bis zum Fest. Also wenn Sie jetzt noch keine Geschenke haben dann wird es so langsam Zeit… → …jetzt weiterlesen!

Tragbarer Hochleistungs-Akku im kompakten Format

(c) Bild: mophie® / ZAGG Inc

Die neue mophie powerstation Lightning 5K mit zwei USB-A-Ports macht multiples Aufladen denkbar einfach

mophie®, eine Marke der ZAGG Inc (NASDAQ:ZAGG) und führender Anbieter von Ladelösungen für mobile Devices, hat heute die neue powerstation Lightning 5K mit einer Kapazität von 5.000 mAh vorgestellt. Ideal für schwächelnde Smartphone-Akkus oder andere mobile Geräte, die sich per USB-A wieder aufladen lassen. Der mobile Akku im Aluminium-Design wiegt gerade einmal 136 Gramm und lädt dank zweier USB-A-Ports mehrere Geräte gleichzeitig wieder auf. Eine LED-Anzeige informiert dabei stets über den aktuellen Ladestatus und die verfügbare Akkulaufdauer. Um die neue powerstation Lightning 5K wieder aufzuladen, kann jedes Lightning-Kabel verwendet werden. Die handliche Powerbank ist ab sofort in drei dezenten Farbtönen erhältlich. → …jetzt weiterlesen!

Umfrage: Wann feiern Verliebte erstmals gemeinsam Weihnachten?

  • Ein ganzes halbes Jahr – So lange warten Frischverliebte, bis sie erstmals gemeinsam Weihnachten feiern
  • Geschenke schon früher erwünscht

Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Liebe. Doch wie gehen Frischverliebte damit um? Ab wann feiert man Weihnachten gemeinsam? Und ab wann erwarten Singles ein Geschenk von ihrem neuen Partner? Das wollte LoveScout24 wissen und hat dazu gemeinsam mit TNS/Kantar im Rahmen seiner LoveGeist-Studie rund 2.000 deutsche Singles repräsentativ befragt. Ergebnis: Bereits nach spätestens einem halben Jahr ist ein Präsent erwünscht – und auch gemeinsam Weihnachten zu feiern, ist für die Allermeisten nach sechs Monaten selbstverständlich. → …jetzt weiterlesen!

So klappt es mit dem Mietwagen rund um Weihnachten

  • Hohe Nachfrage: billiger-mietwagen.de empfiehlt frühzeitige Buchung
  • An diesem Abholort können Kunden häufig sparen
  • Kosten für den Winterurlaub richtig kalkulieren

An Weihnachten pendeln viele Menschen quer durch Deutschland, um ihre Familie zu besuchen. Andere wollen gleich nach den Feiertagen in den Winterurlaub aufbrechen. Ganz egal, wo die Reise hingehen soll: Wenn kein eigenes Auto zur Verfügung steht oder dieses nicht genügend Platz für Koffer, Geschenke oder Skiausrüstung bietet, ist ein Mietwagen die bequemste Lösung. Das Vergleichsportal billiger-mietwagen.de liefert wichtige Tipps für den Mietwagen zur Weihnachtszeit. → …jetzt weiterlesen!

Morgenblick

Schönen Guten Morgen!

Heute ist Donnerstag der 06. Dezember 2018.

Nikolaustag! Also alle Nikoläuse – jetzt erstmal einen schönen Namenstag und natürlich sind alle schon aufgeregt – die kleine Vorfreude vor Weihnachten. Was bringt der Besagte heute im Stiefel? Nichts? Schokolade? Wer weiß… Als Kind mochte ich die Tradition sehr gerne – das war so der Countdown auf Weihnachten. Heute als Erwachsener zelebriert man das natürlich anders – wenn überhaupt. Wenn man keine Kinder hat ist man dann auch nicht der aktive Nikolaus. Allerdings kann man ja nicht nur Kinder verwöhnen… Man hat ja auch noch Partner, Freunde, Nachbarn – also wenn Sie jemanden eine Freude machen möchten, wieso nicht heute – so ein Tag ist doch dafür wunderbar geeignet. Mal wieder ein freudiges Glitzern in die Augen eines Lieben zaubern…auch das ist was sehr schönes… → …jetzt weiterlesen!

Familienzeit im Naturhotel Forsthofgut

Vom Naturhotel Forsthofgut direkt auf die Piste © Forsthofgut

Pinzgauer miniGUT, Skikindergarten und neuer Rocky’s Kidsclub

Spielen und toben im neuen Rocky’s Kidsclub, Kräuterkunde im Garten, heimische Tiere im Pinzgauer miniGUT versorgen oder das prächtige Damwild im hoteleigenen Wildgehege beobachten: Das Naturhotel Forsthofgut bietet in malerischer Lage am Fuße der Leoganger Steinberge einen Rückzugsort für die ganze Familie – im Mittelpunkt steht dabei stets die Natur und deren kostbare Ressourcen. Seit Juni 2018 erwartet Hirsch Rocky den Nachwuchs im auf 170 Quadratmeter vergrößerten Kinderclub, der mit eigener Kinderküche und -buffet sowie betreutem Mittagessen besticht. Hier herrscht „Pommes-freie Zone“, denn auf den Teller kommen statt Pommes und Co. gesunde Kreationen mit Zutaten aus der Region. Besonderes Highlight im Winter sind der nur wenige Schritte entfernte Skikindergarten, die Skischule direkt im Hotel sowie die Rodelbahnen rund um Leogang. Am Ende eines ereignisreichen Tages lädt der Familienspa waldWIRBEL zum gemeinsamen Entspannen ein. → …jetzt weiterlesen!

Nur jeder Zweite blinkt richtig

Nur jeder zweite Autofahrer blinkt nach einer DEKRA Verkehrsbeobachtung richtig (c) Bild: DEKRA

  • Unklarheiten offenbar vor allem bei abknickender Vorfahrtstraße
  • Auch im Kreisverkehr wird viel zu selten richtig geblinkt
  • Fehlerquote bei Lkw-Fahrern deutlich geringer

Wer mit dem Auto im Straßenverkehr unterwegs ist, muss – zum Beispiel beim Abbiegen – den Blinker setzen. Der „Fahrtrichtungsanzeiger“, wie ihn die Straßenverkehrsordnung nennt, muss auch beim Fahrstreifenwechsel, im Kreisverkehr oder beim Anfahren vom Fahrbahnrand benutzt werden – und zwar, so die Vorschrift, „rechtzeitig und deutlich“. Doch nur rund die Hälfte der Autofahrer in Deutschland hält sich an alle Blinker-Regeln. Das ist das Ergebnis einer Verkehrsbeobachtung der DEKRA Unfallforschung.  → …jetzt weiterlesen!