forsa-Umfrage: Sauberkeit und Schla...

Quelle: Premier Inn/forsa Geschäftsreisende zeigen klare Vorlieben bei der Wahl ihres Hotels S...

Falsche Polizisten: Abzocke am Tele...

Sie geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus, sind aber in Wirklichkeit dreiste Trickbetrüger...

Umfrage: Zahlt der Mann bei Dates d...

Mehrheit hält einseitige Einladungen für nicht mehr zeitgemäß Abwechselnde Einladungen beli...

Morgenblick

Schönen Guten Morgen! Heute ist Mittwoch der 13. März 2019. Ein neues Sturmtief kommt auf ...

Fashion & Styling

RAGMAN: Man of Class – der Trend im Frühling

(c) Bild: RAGMAN Waldshut-Tiengen, im März 2019 - Die Kollektion von RAGMAN erzählt die Geschichte vom urbanen Gentleman, der selbstbewus...

Food & Drink

Regionaler Genuss: die Frühkartoffel

Sommerlicher Frühkartoffelsalat. Quelle: DKHV/Markus Basler Von deutschen Äckern direkt auf den T...

Technik & Wissenschaft

Unfall bei der Probefahrt: Wer haftet für Schäden am Auto?

Quelle: ERGO Group Ein Autokauf ist meist eine kostspielige Angelegenheit. Um das Fahrgefühl zu testen und eventuelle Schäden festzustell...

Urlaub & Freizeit

forsa-Umfrage: Sauberkeit und Schlaf an erster Stelle auf Geschäftsreisen

Quelle: Premier Inn/forsa Geschäftsreisende zeigen klare Vorlieben bei der Wahl ihres Hotels So unterschiedlich die Motive einer Gesch...

Wohnen & Leben

Ohne Reue: Rentner sind zufrieden im Wohneigentum

66 Prozent der Rentner in Deutschland leben im Wohneigentum – und sind zufrieden mit ihrer Wahl. (Grafik: Bausparkasse Schwäbisch Hall) M...

forsa-Umfrage: Sauberkeit und Schlaf an erster Stelle auf Geschäftsreisen

Quelle: Premier Inn/forsa

Geschäftsreisende zeigen klare Vorlieben bei der Wahl ihres Hotels

So unterschiedlich die Motive einer Geschäftsreise sind, so vielfältig sind auch die Hotelangebote für Businessgäste. Welche Kriterien bei der Wahl eines Hotels wirklich entscheidend sind, zeigt die aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag der Hotelmarke Premier Inn. Neben einem sauberen und ruhigen Hotelzimmer ist insbesondere eine bequeme Matratze bei der Buchung einer Dienstreise ausschlaggebend. Insgesamt gaben 1.005 Erwerbstätige Auskunft zu ihren Präferenzen auf einer Geschäftsreise. → …jetzt weiterlesen!

Falsche Polizisten: Abzocke am Telefon

Sie geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus, sind aber in Wirklichkeit dreiste Trickbetrüger: Mit dieser Masche ziehen Kriminelle immer häufiger älteren Menschen viel Geld aus der Tasche, warnt das Infocenter der R+V-Versicherung. → …jetzt weiterlesen!

Umfrage: Zahlt der Mann bei Dates das Essen?

  • Mehrheit hält einseitige Einladungen für nicht mehr zeitgemäß
  • Abwechselnde Einladungen beliebtestes Modell

Am 18. März ist Equal Pay Day: Durch den Tag soll das Prinzip „Gleiches Geld für gleiche Arbeit“ gefördert werden. Singles stellt sich hierbei die Frage: Dürfen sich selbstbestimmte Frauen, die finanzielle Gleichberechtigung einfordern, noch von Männern zum Essen einladen lassen? Zweisam.de wollte Klarheit bei dieser Frage und hat gemeinsam mit Ipsos 1.000 Männer und Frauen dazu befragt*. Ergebnis: 71 Prozent der Deutschen sind der Ansicht, dass die Zeit der einseitigen Essenseinladungen vorbei ist, nur 17 Prozent bestehen darauf, dass der Mann die Rechnung übernimmt, Gleichberechtigung hin oder her. → …jetzt weiterlesen!

Morgenblick

Schönen Guten Morgen!

Heute ist Mittwoch der 13. März 2019.

Ein neues Sturmtief kommt auf uns zu – schon wieder. Gestern erst den Balkon gereinigt – liegt morgen sicher wieder Zeugs drauf. Das ist schon nervig wenn man ständig hinterherputzen muss. Aber solang es nur beim putzen bleibt ist es ja okay. Schlimmer wäre ein Schaden. Das hoffen wir mal am besten gar nicht… Vor allem tun mir immer die Autos leider die so ungeschütz auf der Straße stehen… → …jetzt weiterlesen!

Ohne Reue: Rentner sind zufrieden im Wohneigentum

66 Prozent der Rentner in Deutschland leben im Wohneigentum – und sind zufrieden mit ihrer Wahl. (Grafik: Bausparkasse Schwäbisch Hall)

Mieter haben keine Verpflichtung? Senioren sind mit ihrem Häuschen zunehmend überfordert? Eine aktuelle Forsa-Umfrage für die Bausparkasse Schwäbisch Hall zeigt, dass die meisten Immobilienbesitzer im Rentenalter zufrieden mit ihrer Entscheidung für Wohneigentum sind. Schwäbisch Hall-Experte Sebastian Flaith fasst die Ergebnisse zusammen. → …jetzt weiterlesen!

Unfall bei der Probefahrt: Wer haftet für Schäden am Auto?

Quelle: ERGO Group

Ein Autokauf ist meist eine kostspielige Angelegenheit. Um das Fahrgefühl zu testen und eventuelle Schäden festzustellen, empfiehlt sich daher eine Probefahrt. Unglücklich nur, wenn dabei ein Unfall passiert. Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice), informiert über den Haftungsumfang und gibt Auskunft über grobe Fahrlässigkeit und Verkehrsverstöße bei Probefahrten.

Haftungsumfang hängt vom Verkäufer ab

Auf Hochglanz poliert, aufgeräumt, riecht wie neu und die Eckdaten klingen ebenfalls überzeugend: „Wer ein Auto kaufen möchte, sollte sich nicht nur auf das Erscheinungsbild und die Angaben des Verkäufers verlassen“, weiß Michaela Rassat. „Neben einem gründlichen Check des Fahrzeugs hilft auch eine Probefahrt dabei, eventuelle Schäden zu erkennen. Außerdem sollten Fahrer immer testen, ob das Auto auch zu ihnen passt.“ Leider kommt es während Probefahrten immer mal wieder zu einem Unfall. Die Haftung ist dann davon abhängig, ob der Verkäufer ein Händler oder eine Privatperson ist. → …jetzt weiterlesen!

Orkan und Schnee: Was von Fahrzeugdächern fliegt

ADAC Autoversicherung: Kann der Verursacher eines Schadens nicht ermittelt werden, hilft nur die eigene Vollkaskoversicherung

Gerade bei starkem Wind und Schneefall ist erhöhte Vorsicht geboten wegen Schnees und vereister Schneestücke, die von Fahrzeugdächern fliegen können. Denn: Oft sind Fahrzeuge nur unzureichend von der gefährlichen Last auf dem Dach befreit. Im Stadtverkehr bleiben die Schnee- und Eishaufen oft mehrere Tage auf den Dächern von Pkw haften, insbesondere wenn Autofahrer keine Garage haben und ihre Pkw länger im Freien parken. Diese Fahrzeuge gefährden andere Verkehrsteilnehmer. → …jetzt weiterlesen!

Morgenblick

Schönen Guten Morgen!

Heute ist Dienstag der 12. März 2019.

Habe ich doch heute tatsächlich mal verschlafen. Gut, der gestrige Tag war sehr anstrengend, um kurz vor fünf Aufstehen und nicht vor Mitternacht ins Bett – so Tage werden leider in letzter Zeit wieder mehr – aber dann passiert es auch mal ganz gut das man den Wecker ausschaltet wenn nicht unbedingt ein Termin ansteht. Und ich sag ihnen, es ist einfach mal schön aufzustehen wenn schon die Sonne scheint und es nicht noch ganz ganz dunkel ist… → …jetzt weiterlesen!

Regional, handwerklich und alkoholfrei

Selbstgebrautes aus dem Pfefferlechner © Hotel Hohenwart

Zum Launch des ersten alkoholfreien Craft-Biers Italiens dreht sich auf Hohenwart alles um das flüssige Gold

Es ist isotonisch, reich an lebensnotwendigen Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und Polyphenolen und somit das ideale Konferenz- und Sportlergetränk: Alkoholfreies Bier. Im April bringt die Hausbrauerei Pfefferlechner im Südtiroler Lana, Partnerbetrieb des familiären Traditionshotel Hohenwart, FRE[E]DL auf den Markt – das erste alkoholfreie Craft-Bier Italiens. Bier-Feinschmeckern macht das Hotel Hohenwart das neue Craft-Bier mit einem exklusiven Angebot besonders schmackhaft: Ab 397 Euro pro Person erhalten Gäste zwei Übernachtungen mit Hohenwart-Verwöhnpension, ein Dinner mit Bierbegleitung, ein Bierbad mit Kurzmassage im Hohenwart sowie ein Abendessen und eine Bier-Degustation im Pfefferlechner. Und wer sich selbst als Braumeister versuchen möchte, nimmt an einem der monatlichen Bierseminare teil. → …jetzt weiterlesen!

Morgenblick

Schönen Guten Morgen!

Heute ist Montag der 11. März 2019.

Die Temperaturen hier sind gepurzelt – und der Sturm von gestriger Nacht hat nachgelassen. Eigentlich liebe ich ja stürmische Nächte, wenn es an den Jalousien rüttelt und man sich unter der Decke sicher und geborgen fühlt. Aber wenn man schon kurz vor fünf raus muß – dann hab ich lieber doch eher eine ruhige Nacht – ohne Sturm. Aber gut, wie es immer so ist im Leben, man kann es sich nicht aussuchen. → …jetzt weiterlesen!