Auszeit für aktive Familien

© PURADIES Hotel & Chalets PURADIES Hotel & Chalets lockt mit exklusiven Angeboten — Urla...

Klotz am Fuß?

(c) Bild: TÜV NORD Ein schneller Tritt auf die Bremse kann im Straßenverkehr Leben retten. Unpass...

Sommerurlaub = Liebesurlaub? 5 Fakt...

Der Sommerurlaub ist für Singles die Flirt-Hochsaison. Für Paare bedeuten die schönsten Wochen d...

Sommerzeit ist Campingzeit

TÜV SÜD gibt Tipps zum Kauf von Campingzelten Camping ist in. Immer mehr Deutsche verbringen ihre...

Fashion & Styling

Mitnehmen was geht

Foto/Bildrechte: Chrome Neu: Chrome Rucksack „Urban Ex Rolltop“ Wasserdichtes Leichtgewicht für urbane Exkursionen bei jeder Wit...

Technik & Wissenschaft

Klotz am Fuß?

(c) Bild: TÜV NORD Ein schneller Tritt auf die Bremse kann im Straßenverkehr Leben retten. Unpassendes Schuhwerk verlängert den Bremsweg ...

Urlaub & Freizeit

Auszeit für aktive Familien

© PURADIES Hotel & Chalets PURADIES Hotel & Chalets lockt mit exklusiven Angeboten — Urlaub in den Bergen mit der ganzen Familie ...

Wohnen & Leben

Hunde im Büro: Versicherungsschutz prüfen

(c) Bild: Infocenter der R+V Versicherung Hundesitter oder Gassigeher: Wer passt während der Arbeitszeit auf Bello auf? Für Arbeitnehmer ...

Verlosung: Super Constellation – Essentials for men

(c) Bild: Super Constellation

Super Constellation ist, wenn das Beste mit dem Besten zusammenkommt. Und wenn sich perfekte Details zu einem überragenden Ganzen fügen. Zwei Jahre lang hat das DesignTeam im oberbayerischen Brannenburg alles gegeben, um eine Unterwäsche-Linie zu entwickeln, die im besten Sinne neu ist. Eine Linie für Männer, die dem Namen Super Constellation alle Ehre macht.

Weit über dem Durchschnitt: der perfekte Schnitt.

Jeder Mann weiß, wie eine perfekte Boxer Trunk sitzen muss: schmal, aber nicht eng. Kurz am Bein, aber nicht knapp. Mit Halt, aber auch Bewegungsfreiheit. Die Basis dafür ist ein perfekter Schnitt. Mit einer doppellagigen Partie, die die Hüfte 360° Grad umkreist und unübertroenen Sitz garantiert. Dabei ist die Naht so weich und flach gearbeitet, dass man sie zwar sieht, aber nirgends spürt. Alles in allem: Goldener Schnitt.

Produziert mit höchster Verantwortung.

Gemacht für echte Männer. → …jetzt weiterlesen!

5 Schlemmerpakete von RACK & RÜTHER zu gewinnen

(c) Bild: RACK & RÜTHER

Appetitliche „Weltmeister-Schnittchen“ mit hessischen Wurstspezialitäten

Wenn die WM 2018 startet, hat „Mann“ keine Zeit zum Kochen, dann ist es  höchste Zeit für ein herzhaftes Schnittchen. Genau das Richtige für anspruchsvolle Wurstliebhaber ist die Selektion „König Drosselbart“ mit hessischen Spezialitäten von der Spezialitäten-Metzgerei RACK & RÜTHER.

Abwechslungsreich ist die Auswahl und bietet für jeden Geschmack die passende Lieblingswurst.  Die elf auserwählten Köstlichkeiten verzaubern begehrliche Wurstliebhaber: lang gereifte „Ahle Wurscht“ – die Stracke und die Runde, feine Mettwurst, würzige „Dürre Leber- und Blutwurst“, herzhafte Leber- und -Blutwurst, aromatische Kaiser-Jagdwurst, schmackhafte Sülze mit Kümmel, köstlich knackige Cocktail-Wiener und appetitliche Fleischwurst.

Wer es gerne herzhaft mag, kann diesen fein belegten Schnittchen bestimmt nicht widerstehen.

RACK & RÜTHER wünscht guten Appetit und spannende WM! → …jetzt weiterlesen!

Auszeit für aktive Familien

© PURADIES Hotel & Chalets

PURADIES Hotel & Chalets lockt mit exklusiven Angeboten — Urlaub in den Bergen mit der ganzen Familie

Wer noch keine Pläne für den Sommerurlaub hat oder sich im Herbst noch einmal eine Auszeit mit der ganzen Familie gönnen möchte, kann sich freuen: Das im Dezember 2016 im schönen Leogang eröffnete PURADIES Hotel & Chalets offeriert Sommer- und Herbstpauschalen mit attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch seine exklusive Alleinlage am Hang ist das stylische PURADIES Hotel & Chalets der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen mit der gesamten Familie, Ausflüge in Österreichs größten Bikepark oder zur Sommerrodelbahn. → …jetzt weiterlesen!

Klotz am Fuß?

(c) Bild: TÜV NORD

Ein schneller Tritt auf die Bremse kann im Straßenverkehr Leben retten. Unpassendes Schuhwerk verlängert den Bremsweg und kann Unfälle verursachen.

Ist das eigentlich erlaubt? Das fragt sich mancher, der im Sommer mit Flipflops oder Badelatschen hinterm Steuer Platz nimmt. »Grundsätzlich gibt es keine Vorschriften zum Schuhwerk«, erläutert der KFZ-Sachverständige Dirk Schulze von TÜV NORD. »Aber für gewerbliche Fahrten gelten die berufsgenossenschaftlichen Vorschriften.« Die gesetzliche Unfallversicherung verbietet beispielsweise Clogs und Sandaletten ohne Fersenriemen (§ 44 Absatz 2 der DGUV).

Außerdem hat die freie Schuhwahl auch bei privaten Autofahrern und Autofahrerinnen ihre Grenzen. »Kommt es zu einem Unfall, kann es sein, dass das Schuhwerk geprüft wird«, erklärt Schulze weiter. »Wer damit die Pedale nicht richtig betätigen kann, gefährdet den Straßenverkehr. Das Gericht kann das als Verstoß gegen die Sorgfaltspflicht werten und eine Teilschuld feststellen.« Daraufhin drohen strafrechtliche Folgen, und die Versicherung könnte die Leistung ganz oder teilweise verweigern. → …jetzt weiterlesen!

Sommerurlaub = Liebesurlaub? 5 Fakten für den perfekten Urlaub als Single und Paar

Der Sommerurlaub ist für Singles die Flirt-Hochsaison. Für Paare bedeuten die schönsten Wochen des Jahres viel Zeit zu zweit – bergen aber mitunter auch viel Konfliktpotential. Parship verrät fünf interessante Fakten über die Auszeit zu zweit oder alleine. → …jetzt weiterlesen!

Sommerzeit ist Campingzeit

TÜV SÜD gibt Tipps zum Kauf von Campingzelten

Camping ist in. Immer mehr Deutsche verbringen ihre Ferien nicht in Hotels oder Ferienwohnungen, sondern im Zelt. Damit sie daran möglichst lange Spaß haben, sollten Verbraucher beim Kauf die wichtigsten Qualitätsmerkmale im Blick haben, weiß TÜV SÜD-Experte Michael Rann.

Damit der Campingurlaub in vollen Zügen genossen werden kann, muss die Ausstattung stimmen. „Wer sich für den nächsten Urlaub ein neues Zelt zulegen möchte, sollte sich vor allem die Frage stellen, in welchem Umfeld und bei welchen Witterungsbedingungen es zum Einsatz kommen soll“, sagt TÜV SÜD-Produktexperte Michael Rann. Denn Außentemperatur, Wetter und auch die Urlaubsart sind wesentliche Faktoren für die Wahl des richtigen Zeltes. So wird für eine Trekkingtour in alpinem Gelände ein anderes Zelt benötigt, als für den nächsten Familienurlaub auf einem Campingplatz im Süden. Grundsätzlich sollte das Zelt leicht biegsame, nicht zerbrechliche Stangen haben, von denen es gestützt wird. Zudem sollte das Innenzeltmaterial am besten aus luftdurchlässigem Nylon sein. Das Außenzelt ist im Idealfall reißfest, witterungsbeständig und – besonders wichtig – wasserfest. → …jetzt weiterlesen!

Morgenblick

Schönen Guten Morgen!

Heute ist Freitag der 22. Juni 2018.

Sie haben es sicher mitbekommen – nach 25 Jahren gehet VIVA Ende des Jahres offline – off air – oder wie auch immer. Die Marke, der Sender – und alles was irgendwie dazu gehört verschwindet – wohl für immer, oder um in fünf Jahren wieder aus der Taufe gehoben zu werden. Bei dem Reboot-Wahnsinn der letzten Zeit – wer weiß. → …jetzt weiterlesen!

Kühler Kopf hinterm Steuer

Quelle: ERGO Group

Wie sich Autofahrer vor Sommerhitze schützen können

Sommer, Sonne, Hitze: So gut hohe Temperaturen am Badesee oder im schattigen Biergarten auszuhalten sind, so anstrengend wird Autofahren. Worauf Fahrer bei sengender Sonne achten sollten und wie sie sich und ihr Fahrzeug schützen können, erläutern Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV Deutsche Krankenversicherung, und Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO. → …jetzt weiterlesen!

Im Bett mit Zirbe und Mandarine: Vier Schlaf-Tipps aus der Natur

© Markt Garmisch-Partenkirchen, Christian Stadler

Zum Tag des Schlafs am 21. Juni  

Schlafmittel, Kaffee-Enthaltsamkeit und Verdunklungsvorhänge waren gestern — Kenner setzen heute beim Schlafen auf die entspannende Wirkung der Natur. Experten der Alpendestination Garmisch-Partenkirchen verraten getreu ihrem Motto „Von Natur aus g’sund“ ihre besten Naturtipps für eine erholsame Nachtruhe, die sich ganz einfach umsetzen und in jedes Schlafzimmer holen lassen. → …jetzt weiterlesen!

TÜV SÜD: Gutes Klima am Steuer

Frei atmen: Moderne Autoklimaanlagen reinigen die Luft (c) Bild: TÜV SÜD

Luftqualität im Auto

Schlechte Luft in Städten macht vor den Innenräumen der Autos nicht halt. Dorthin können auch natürliche Verunreinigungen wie Pollen und Staub gelangen – zumindest, wenn kein Filter für die Frischluft wirkt. Das braucht nämlich regelmäßige Wartung. Es gibt noch weitere technische Lösungen für bessere Luft im Auto, weiß TÜV SÜD zu berichten.

Pollenfilter hatten dieses Jahr besonders viel zu tun. Sie ersparten den Insassen die ungewöhnlich großen von der Natur produzierten Mengen. Diese können einen zu selten gewechselten Filtereinsatz jetzt endgültig verstopft haben. „Er ist inzwischen das wartungsintensivste Teil am Auto“, sagt Eberhard Lang von TÜV SÜD. Während das Öl nicht selten über 30000 Kilometer im Motor bleiben darf, liegen die Wechselintervalle für den Innenraumfilter oft bei 15000 Kilometer. „Zumindest einmal jährlich empfiehlt sich der Austausch“, rät der Experte. → …jetzt weiterlesen!

Digitalisierung stört erholsamen Schlaf

Umfrage zur Schlafgesundheit in Deutschland

Smartphone oder Tablet im Schlafzimmer rauben Millionen Bürgern in Deutschland regelmäßig den Schlaf. Das ist ein zentrales Ergebnis einer repräsentativen Befragung durch das Meinungsforschungsinstitut Ipsos Observer im Auftrag der BARMER anlässlich des Tages des Schlafes (21. Juni). 33 Prozent von denen, die elektronische Geräte permanent im Schlafzimmer haben, bleiben häufig oder immer länger auf als beabsichtigt. Von denen, die ohne Elektronik im Schlafzimmer auskommen, sind dies nur 15 Prozent. 36 Prozent der Bevölkerung beklagen zudem Einschlafprobleme. „Die Digitalisierung bietet im Alltag enorme Chancen und Potenziale. Unsere Befragung zur Schlafgesundheit in Deutschland zeigt aber auch, dass es sinnvoll ist, nicht permanent online zu sein“, so Prof. Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der BARMER. Dies sei allein schon deshalb wichtig, da ausreichender guter Schlaf Voraussetzung für körperliche und seelische Gesundheit sei. 38 Prozent der Befragten schlafen jedoch in einer typischen Arbeitswoche nur sechs Stunden und weniger. 18 Prozent sind mit ihrem Schlaf voll und ganz zufrieden. Insgesamt waren im Mai im Zuge der BARMER-Erhebung 4.000 Menschen bundesweit online befragt worden. → …jetzt weiterlesen!