„Auf die leckere Tour“ mit dem Rad in der Metropolregion Hamburg unterwegs - maennerformat.de | Männermagazin




„Auf die leckere Tour“ mit dem Rad in der Metropolregion Hamburg unterwegs


Neues Angebot zum Weltfahrradtag

Pünktlich zum heutigen Weltfahrradtag präsentiert die Metropolregion Hamburg ihre neue Ausflugskampagne rund um das Radtourismusangebot und regionale Köstlichkeiten. Unter dem Motto „Auf die leckere Tour“ laden insgesamt 23 kulinarische Radtouren zum Entdecken Hamburgs und seines Umlandes ein. Das kulinarische Angebot Norddeutschlands ist ebenso vielfältig wie das landschaftliche und kulturelle Angebot der Metropolregion Hamburg, die sich von der Nord- und Ostsee, über die Elbe bis in die Heide erstreckt. Gemeinsam bewerben nun die Metropolregion Hamburg, die Hamburg Marketing GmbH, die Hamburg Tourismus GmbH und 19 regionale Tourismusorganisationen leckere Fahrradausflüge in und um Hamburg. Mit phantasievollen Aktionen wie Picknicks und Kochevents laden die Partner die Ausflügler ein, sich in der Region ein Stück Genuss zu erradeln.

Jede der empfohlenen Radtouren verspricht ein eigenes, ganz spezielles Genusserlebnis, dessen kulinarische Bandbreite von Hof- und Bioläden über Fischspezialitäten, regionstypischen Cafés und Restaurants bis zu hochdekorierten Sternerestaurants reicht.

So hat in der südlich von Hamburg gelegenen HeideRegion Uelzen der Kartoffelanbau eine lange Tradition. Alle dortigen Genusspunkte laden zu einem knolligen „Radler-Gedeck“, das nicht auf der regulären Speisekarte steht. Die „Fruchtige Entdeckertour auf der Obstroute“ bezaubert im Frühjahr mit einem Meer aus weißen und rosa Blüten, im Sommer und Herbst locken die frischen Früchte ins südlich von Hamburg gelegene Alte Land. Freunde von Milchspeisen kommen zum Beispiel auf der Selsinger Landpartie oder den Mönchspfaden im Holsteinischen Auenland bei Buttermilchshakes und Quarkspeisen auf ihre Kosten. Beim Radeln entlang der Deiche am UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer und den grünen Kohlfeldern darf ein Stopp in einem der Landcafés nicht fehlen. Hier kommen Krabben, Kuchen und natürlich Kohl frisch auf den Tisch.

Die Stadt Hamburg präsentiert sich nicht nur von seiner leckeren, sondern vor allem auch von seiner grünen Seite. Entlang des Alsterparks, über den Eichenpark und den Hamburger Stadtpark führt die Route bis zum Bramfelder See mit seinem schönen Rundweg von 2,9 Kilometer. Unterwegs bietet die „Küchenwerkstatt“, eines von 10 mit Michelinsternen dekorierten Restaurants in der Hansestadt, saisonale und handgemachte Speisen aus Produkten der Region.

Die Website www.auf-die-leckere-tour.de beschreibt die Strecken detailliert, gibt Tipps zu Sehenswürdigkeiten und ausgesuchten Genusspunkten und bietet zusätzlich viele regionale Rezepte zum Nachbacken und -kochen. Auch die Tourenkarten inklusive GPX-Tracks für Fahrradnavis stehen dort zum Download bereit.

Mehr Metropolregion Hamburg: Viele weitere Tipps zum Downloaden oder direkt aus dem Web unter folgenden Links:

Weitere Informationen zu „Auf die leckere Tour“ sowie viele Buchungsmöglichkeiten – auch für das Umland hier: http://www.hamburg-tourism.de/sehenswertes/gruenes-hamburg/metropolregion/auf-die-leckere-tour/

Touristisches Angebot der Metropolregion Hamburg: www.metropolregion.hamburg.de/tourismus

Hamburg App – kostenloser Reiseführer mit Audiotour: www.hamburg-tourism.de/app

Hamburg im Social Web – via YouTube, Twitter, Flickr und Co.: persönliche Fotos und Videos, Reiseerlebnisse und Geheimtipps auf: www.mein-hamburg.de


"Der Tag auf maennerformat.de" - jetzt auf Twitter!
Täglich ab 6 Uhr morgens versorgen wir euch stündlich mit News und Infos...
Hier klicken und abonnieren!