Longboard Mode aus Köln - maennerformat.de | Männermagazin




Longboard Mode aus Köln


Das neue Streetwear und Longboard Label, Linienrausch mit Sitz in Köln, besetzt eine Nische im Lifestyle-Fashion-Segment. Linienrausch steht für minimalistische und zeitlose Designs mit überraschenden Highlights. Das moderne Label bietet zielgruppenübergreifende Mode für Rollbrettfahrer aller Generationen.

Bei der Produktion setzen die 3 Gründer des Kölner Labels auf faire und soziale Komponenten. Alle Näharbeiten werden in Zusammenarbeit mit der Kölner Behindertenwerkstatt der Caritas umgesetzt. Alle Grundstoffe kommen aus fair produzierter Herstellung und sind Öko-Tex zertifiziert.  

Der Vertrieb der Longboard Mode, die von den Gründern gerne Longboard Couture genannt wird, wird zukünftig über den eigenen und den Online-Shop von Urban Stoke abgewickelt. Über die Internetadresse www.linienrausch.com gelangen alle Interessierten zu einer Kollektions-Preview, dem Unternehmens-Blog “Brettgeflüster” und erhalten weitere Informationen zu diesem vielversprechenden Streetwear Label. Der Verkauf startet voraussichtlich am 01.08.2013.

Bei der ersten “Signature” Kollektion von Linienrausch steht der Gedanke “Mode für jede Gelegenheit” im Vordergrund. Egal ob Frau oder Mann zur Arbeit rollt, einfach durch die Stadt cruist oder Abends noch in eine Bar geht. Die T-Shirts und Hoodies der “Signature Kollektion” sind zeitlos und passen zu jedem Anlass.

Die zwei weiteren Kollektionen die schon in der Pipeline liegen dürften Neugierig machen. So viel sei gesagt, alle Rollbrett Fans der ersten Stunde die bereits in den 70er Jahren über den Asphalt gesurft sind und alle Nachteulen dürfen sich freuen.


"Der Tag auf maennerformat.de" - jetzt auf Twitter!
Täglich ab 6 Uhr morgens versorgen wir euch stündlich mit News und Infos...
Hier klicken und abonnieren!