Hochzeitsnacht geschenkt - maennerformat.de | Männermagazin




Hochzeitsnacht geschenkt


Kunsthotel ImperialArt organisiert Rundum-Sorglos-Hochzeit im kleinen Rahmen – Vom Aperitif bis zum Zimmer für die Flitterwochen

Ja-sagen leicht gemacht: Damit vor lauter Planung die Freude auf den schönsten Tag des Lebens nicht verfliegt, bietet das Kunsthotel ImperialArt in Meran ab sofort umfassende Unterstützung. Mit Engagement, Kreativität und ausgeprägter romantischer Ader gestalten Hotelleiterin Barbara Meraner und Concierge David Kofler gemeinsam mit Partnern vor Ort, einen Tag ganz nach Wunsch der zukünftigen Eheleute. Von der perfekten Location für die Trauung über Fotograf, Tischdekoration und Brautstrauß bis hin zum DJ für die abendliche Feier, kein Detail bleibt unberücksichtigt. Je nach Vorlieben, kann wenige Minuten vom Hotel entfernt in der landesfürstlichen Burg, traditionell in der Meraner Dorfkirche oder auf dem Schloss Rametz der Bund der Ehe eingegangen werden. Selbst bei der Anfahrt bleiben keine Wünsche unerfüllt: Ob stilvoll im Oldtimer-Roadster oder ganz romantisch in der Pferdekutsche, im ImperialArt haben Verlobte die freie Wahl. Zugleich bietet das im Herzen der Kulturstadt gelegene Boutiquehotel die passende Unterkunft für Hochzeitsgesellschaften für bis zu 24 Personen. Während Familie und Freunde in elf individuell eingerichteten Zimmern nächtigen, verbringen die frisch Vermählten die Hochzeitsnacht in der Penthouse Suite Paradise – romantischer Empfang mit Champagner inklusive.

© Kunsthotel ImperialArt

© Kunsthotel ImperialArt

Stets am Puls der Zeit überzeugt das kleine Hotel mit besonderem Gespür für die Gäste. Damit die Hochzeit einzigartig wird, organisieren die Romantikexperten Barbara und David ein Rundum-Sorglos Paket inklusive Friseurtermin, Torte und auf Wunsch sogar die Ringe. Nach einem Aperitif auf der Terrasse des hoteleigenen Kaffeehauses CoffeeArt, begibt sich die Hochzeitsgesellschaft zu Fuß zur standesamtlichen Trauung. Hinterher wird bei einem Dinner beispielsweise im idyllischen Garten des Schloss Rametz das Eheglück angemessen gefeiert. Ein anschließender Mini-Honeymoon in der Paradise Suite mit romantischem Dinner auf der Dachterrasse rundet das Angebot ab.

Inmitten der Kultur- und Kurstadt Meran gelegen, begeistert das Vier-Sterne-Kunsthotel ImperialArt Kunstliebhaber, Individualisten und Genießer aller Art. Das erste Boutiquehotel der Region überzeugt nicht nur durch seine optimale Lage, sondern vor allem durch seine zwölf kunstvoll gestalteten Zimmer und Suiten sowie die persönliche und individuelle Betreuung. Die extravagante Raumgestaltung der aus Meran stammenden Künstler Elisabeth Hölzl, Ulrich Egger und Marcello Jori entführt die Gäste in verschiedenste, kreative Traum- und Gedankenwelten. Besonderes Highlight sind die privaten Dachterrassen der Penthouse-Suiten Thermae und Paradise, auf denen sich vom Whirlpool und den bequemen Sonnenliegen aus, ein herrlicher Blick über ganz Meran eröffnet. Perfekt ergänzt wird das stilvolle Ensemble hinter der Jugendstilfassade von 1899 durch das Kaffeehaus CoffeeArt im Erdgeschoss des ehemaligen Traditionshauses. In unmittelbarer Umgebung des Hotels locken die Laubengasse mit zahlreichen Geschäften sowie Galerien und Museen zu einem Stadtbummel.

Unter der Telefonnnummer +39 0473 23 71 72 oder per E-Mail an info@imperialart.it nimmt das Hotelteam Reservierungen entgegen und hilft Gästen ihre persönliche Traumhochzeit zu realisieren. Eine Übernachtung im Doppelzimmer kostet ab 99 Euro pro Person inklusive Frühstück und VIP-Eintritt in die Therme Meran. Bei Buchung des gesamten Hotels, bekommt das Brautpaar die Übernachtung in der Penthouse Suite geschenkt. Weitere Informationen finden sich unter www.kunsthotel.it.


"Der Tag auf maennerformat.de" - jetzt auf Twitter!
Täglich ab 6 Uhr morgens versorgen wir euch stündlich mit News und Infos...
Hier klicken und abonnieren!