In wenigen Schritten zum sauberen Fahrrad - maennerformat.de | Männermagazin




In wenigen Schritten zum sauberen Fahrrad


Fahrradwäsche mit dem Hochdruckreiniger

Die regelmäßige Reinigung gehört zum Fahrradfahren wie das Aufpumpen der Reifen. Es trägt nicht nur zu einem gepflegten Äußeren des Zweirads sondern auch zu dessen Werterhalt bei. Am schnellsten wird das Fahrrad mit dem Hochdruckreiniger gesäubert. Schon nach wenigen Minuten erzielt man damit ein sehr gutes Reinigungsergebnis.

Schritt für Schritt-Anleitung:

Step_1

(c) Bild: Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Schritt 1:
Ein Montageständer sorgt für sicheren Halt. Alternativ kann das Fahrrad auch gegen eine Hecke gelehnt werden.

Step_2

(c) Bild: Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Schritt 2:
Bei festsitzenden Verschmutzungen hilft ein Reinigungsmittel. Einfach auf das Fahrrad aufsprühen und einwirken lassen.

Step_3

(c) Bild: Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Schritt 3:
Zum Einsatz kommt die Flachstrahldüse. Wenn möglich den Wasserdruck auf etwa ein Drittel der vollen Leistung einstellen. Kann der Druck nicht reguliert werden erfüllt ein wenig mehr Abstand den gleichen Zweck.

Step_4

(c) Bild: Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Schritt 4:
Damit man gleich sieht wo schon gereinigt wurde, wird von unten nach oben gearbeitet. Die Hochdrucklanze stets von schräg oben auf das Fahrrad richten. Ein Abstand von ungefähr 30 cm sollte eingehalten werden.

Step_5

(c) Bild: Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Schritt 5:
Mit dem flachen Strahl kann sehr genau gearbeitet werden. Den Strahl nicht direkt in Lager, Stoßdämpfer oder – im Falle eines E-Bikes – auf elektrische Verbindungen richten.

Step_6

(c) Bild: Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Schritt 6:
Nachdem der Schmutz gelöst wurde, kann das ganze Fahrrad abgespült werden. Wurden auch die Kette und die Schaltgruppe gereinigt, ist es wichtig, diese erneut einzufetten.

Step_7

(c) Bild: Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Schritt 7:
Bleibt auf dem Rahmen ein feiner Grauschleier zurück hilft eine Waschbürste weiter. An den Hochdruckreiniger angeschlossen lässt sich damit der ursprüngliche Glanz des Rahmens zurückbringen.

Quelle & Bildquelle: Alfred Kärcher GmbH & Co. KG


"Der Tag auf maennerformat.de" - jetzt auf Twitter!
Täglich ab 6 Uhr morgens versorgen wir euch stündlich mit News und Infos...
Hier klicken und abonnieren!