„Auffi geht’s!“ - maennerformat.de | Männermagazin




„Auffi geht’s!“


Post_Lermoos_3

Geräumige Suiten zum Entspannen nach dem Wandern © guenterstandl.de

Mit dem Hotel Post Lermoos zum Bergabenteuer auf die Zugspitze

Mit der Zugspitze direkt vor der Nase – oder besser gesagt, vor den übergroßen Panoramafenstern – ist das elegante 4-Sterne-S-Hotel Post Lermoos nicht nur ein Geheimtipp für alle Feinschmecker und Erholungssuchenden – auch Sportler freuen sich über die breite Auswahl an Outdoor-Aktivitäten, vom Golfen bis zur anspruchsvollen Wanderung. Mit den beiden neuen „Bergabenteuer-Packages“ des Hotels können die Tiroler Zugspitz Arena und das berühmte Bergmassiv jetzt in drei oder sechs Tagen mit erfahrenen Alpinisten erkundet werden, zum Beispiel beim Bergfrühstück in der urigen Jagdhütte oder der überaus knackigen Gatterltour auf die Zugspitze.

Aktivurlauber können in den Sommermonaten mit den zwei neuen „Bergabenteuer“-Angeboten des Aktiv- und Gourmet-Hotels Post Lermoos die umliegende Natur und Bergwelt in einem mehrtägigen Wanderprogramm entdecken. Drei beziehungsweise sechs Tage geht es mit erfahrenen Bergführern mitten hinein in die Berge, etwa zur Einführungswanderung, einem zünftigen Bergfrühstück in der hoteleigenen Jagdhütte oder zur Wildfütterung und -beobachtung.

Anspruchsvoll wird es auf der Gatterltour oder dem berühmt-berüchtigten Klettersteig „Stopselzieher“ – beide Wege führen auf die Zugspitze und belohnen mit einem unvergesslichen Gipfelerlebnis. Ebenfalls im Preis enthalten ist die Aktivkarte „Z-Ticket“ für die jeweilige Anzahl der gebuchten Programmtage: Gäste können so nicht nur die verschiedenen Bergbahnen, wie die Tiroler Zugspitzbahn, die gerade ihr 90-jöhriges Jubiläum feiert, oder die Ehrwalder Almbahn nutzen; sie haben auch täglichen Zugang zu vier Schwimmbädern der Region, können sich in der Ehrwalder Tennishalle verausgaben und auf ausgewählten Strecken kostenlos mit Post- und Wanderbus fahren. Ebenfalls enthalten ist eine rasante Abfahrt mit dem Monsterroller oder Mountaincart, die auf gesonderten Strecken in Biberwier talwärts führen.
Die beiden zum regulären Aufenthalt optional buchbaren Angebote kosten 89 Euro für das dreitägige „Bergschnuppern“ beziehungsweise 115 Euro pro Person für den sechstägigen „Bergprofi“. Darin sind nicht nur das Wanderprogramm und das Z-Ticket enthalten, sondern auch eine Teilmassage im preisgekrönten, 2.000 Quadratmeter großen Post Alpin Spa des Hauses und beim „Bergprofi“ zusätzlich ein verwöhnendes Bad.
Passende Übernachtungsangebote sind beispielsweise die „Family Tage“, die zum Ab-Preis von 1.246 Euro vier Nächte für zwei Erwachsene und ein Kind bis 14 Jahre inklusive Vollpension, Kinderprogramm und aller Post-Inklusivleistungen beinhalten und die „Sommer Genusswoche“: Im Preis von 930 Euro pro Person ist nicht nur eine zusätzliche siebte Übernachtung zum Preis von sechs Nächten in der Post Suite enthalten, sondern auch die Post-Vollpension inklusive köstlichem Sechs-Gänge-Dinner am Abend.

Weitere Informationen und Buchungen online unter http://www.post-lermoos.at


"Der Tag auf maennerformat.de" - jetzt auf Twitter!
Täglich ab 6 Uhr morgens versorgen wir euch stündlich mit News und Infos...
Hier klicken und abonnieren!