Neu auch für Männer: Innovative Achselpads für sorgloses schwitzen - maennerformat.de | Männermagazin




Neu auch für Männer: Innovative Achselpads für sorgloses schwitzen


Softwings_Lifestylebild_Maenner

(c) Bild: Softwings

Lästige Schweißflecken auf Businesshemden und Shirts, unangenehme Schweißproduktion unter warmen Sakkos: Viele Männer kennen das Problem. Eine einfache und komfortable Lösung kommt jetzt durch die neue Generation der Achselpads „Softwings“. Die kleinen und hauchdünnen Schutzeinlagen gibt es ab 15. August auch neu in einer Verpackung, die Männer anspricht. Sie lassen sich schnell und sicher in die Hemden, Shirts oder Pullover im Achselbereich einkleben. Dank des weichen und hautfreundlichen Materials schützen sie 24 Stunden vor peinlichen Schweißflecken und -rändern. Die antiseptische Ausrüstung verhindert außerdem Geruchsbildung. Die neue, patentierte Passform mit sicherem Klebestreifen sorgt dafür, dass sich die Softwings-Pads perfekt der Kleidung anpassen und nicht verrutschen. So vermitteln sie ein angenehmes Tragegefühl, außerdem Frische und Sicherheit sogar bei schweißtreibenden Auftritten.

Männer schwitzen mehr

Männer schwitzen mehr und schneller als Frauen, denn sie haben mehr Schweißdrüsen als Frauen. Das Hormon Testosteron sorgt außerdem dafür, dass ihre Schweißdrüsen schneller aktiv werden. Und da der weibliche Körper einen geringeren Wasseranteil hat als der männliche, startet die Schweißproduktion bei Frauen erst sehr spät und unter hoher körperlicher Belastung, um einem Wassermangel entgegen zu wirken. Egal, wer schneller oder mehr schwitzt, Schweißflecken und -geruch sind für alle unangenehm. Hier helfen die innovativen Softwings-Achselpads, die in alle Textilien passen.

Was sind eigentlich Achselpads?

Achselpads sind extrem dünne Schutzeinlagen, die peinliche Schweißflecken auf Textilien im Achselbereich verhindern. Sie lassen sich mit Klebestreifen sicher in Kleidungsstücke einkleben, nehmen den Achselschweiß auf und verschließen ihn sicher. Dadurch vermitteln sie ein sicheres und frisches Auftreten, ohne dass man sich um peinliche Fleckenbildung sorgen muss. Achselpads sind ideal für alle Männer und Frauen, die stark ins Schwitzen kommen und unangenehme Flecken verhindern wollen, etwa bei einem wichtigen Geschäftstermin, bei einem aufregenden Date oder auch im anstrengenden Alltag.

Was ist neu an Softwings Achselpads?

Bislang waren Achselpads etwas sperrig und ließen sich weder leicht noch diskret in Kleidungsstücken fixieren. Viele Benutzer empfanden das Material als unangenehm auf der Haut. Durch die meist undurchlässige Beschichtung steigerten sich zudem Schweiß- und Geruchsbildung.

Die Weiterentwicklung der klassischen Achselpads sind Softwings Achselpads. Sie sind aus hochwertigem, hautfreundlichem und antiseptischem Material, das eine samtweiche Auflage bietet. Der Saugkern besteht überwiegend aus Viskose. Das erhöht den Tragekomfort. Die antiseptische Ausrüstung auf der Oberseite sorgt dafür, dass sich auf der Oberfläche und auf der Haut keine Bakterien bilden, die für unangenehmen Schweißgeruch verantwortlich sind. Für Allergiker gibt es auch Pads ohne antiseptische Ausrüstung.

Die wasserundurchlässige Rückseite ist gleichzeitig atmungsaktiv, so kann die Haut ungestört atmen, ohne einen Hitzestau zu bilden. Die neue patentierte Passform ist dem Schnittmuster für Hemden nachgebildet, so passen sich die Softwings perfekt und von außen unsichtbar in Kleidungsstücke ein.

Die Pads halten und schützen 24 Stunden, vor dem Waschen sollten sie entfernt und im Hausmüll entsorgt werden.

Praktisch zum Mitnehmen: In jeder Box gibt es ein dezentes Achselpad-Etui, mit dem sich die Pads einfach und diskret auch in jeder Tasche transportieren lassen.


"Der Tag auf maennerformat.de" - jetzt auf Twitter!
Täglich ab 6 Uhr morgens versorgen wir euch stündlich mit News und Infos...
Hier klicken und abonnieren!