Tissot Heritage 1948 Zeit für ein Stück Geschichte - maennerformat.de | Männermagazin




Tissot Heritage 1948 Zeit für ein Stück Geschichte


(c) Bild: Tissot

Erbe

Wie der Name bereits erahnen lässt, fand die Tissot Heritage 1948 Kollektion ihre Inspiration in einer Tissot-Uhr, die im Jahr 1948 kreiert wurde und Teil der Museumskollektion der Marke ist. Zu dieser Zeit stellte Tissot eine Vielzahl an Chronographen für Herren her. Sie waren für „Ingenieure, Techniker, Mediziner und Sportler“ konzipiert, die ein verlässliches Präzisionsinstrument benötigten. Die neue Kollektion bleibt dieser Philosophie treu und bietet die Präzision, für die das Unternehmen bekannt ist – mit einem herrlichen Automatikwerk, das durch die filigran gearbeitete, gläsern durchbrochene Rückseite des Gehäuses eingesehen werden kann.

Originaldetails wie die drei Zähler auf dem Zifferblatt zeugen ebenfalls von dieser Genauigkeit. Zu den weiteren, an das Design des ursprünglichen Modells erinnernden Elementen gehören die beiden Drücker, die Vintage-Minuterie, silberfarbene Ziernagelkopf-Indexe sowie die besonders geformten Bandanstöße und die Blattzeiger. Eine moderne Note Tissot hat eine historische Schönheit genommen und mit einem hochmodernen Stil kombiniert. Die neuen Modelle bestechen mit einem Gehäuse in helleren Farben, die mit satinierten und polierten Finishings spielen, um ein elegantes Ergebnis zu erreichen. Der römische Index bei 12 Uhr sowie die praktische Datumsanzeige zwischen Index 4 und 5 sorgen für eine moderne Note. Diese Kollektion umfasst Modelle mit hochwertigen schwarzen oder braunen Lederarmbändern oder einem Milanaise-Band. Es ist Zeit, die Vergangenheit und die Gegenwart zu vereinen.


"Der Tag auf maennerformat.de" - jetzt auf Twitter!
Täglich ab 6 Uhr morgens versorgen wir euch stündlich mit News und Infos...
Hier klicken und abonnieren!