Wandern und Wohlfühlen - maennerformat.de | Männermagazin




Wandern und Wohlfühlen


Blick vom See © Romantik- & Wellnesshotel Deimann

Hotel Deimann lädt zu Wanderwochen im Sauerland – Malerische Landschaft und traumhafter Wellnessbereich

Eingebettet in die Berge, Wälder, Wiesen und Täler des Sauerlandes liegt das Romantik- & Wellnesshotel Deimann in Schmallenberg-Winkhausen. Immer mehr Menschen zieht es zum Wandern in die charmante Region, wo perfekt ausgeschilderte Spazier-, Rund- oder Fernwanderwege den Besucher erwarten. Über 2.400 Wegweiser und Schilder sorgen dafür, dass weder Karte noch Kompass nötig ist. Drei Mal im Jahr von 5. bis 12. Mai 2019, 21. bis 28. Juli 2019 und 6. bis 13. Oktober 2019 finden außerdem die Deimann-Wanderwochen statt. Gäste sind eingeladen die Bewegung an der frischen Luft zu genießen und durchstreifen gemeinsam mit Familie Deimann die abwechslungsreiche Landschaft. „Den Blick über unzählige, sanft schwingende Berge schweifen zu lassen, erdet die Sinne“, so Gastgeber Andreas Deimann, der den Gästen seine Heimatregion näherbringt. Für Routen, Transfers und Verpflegung durch das Deimann Wandermobil und in urigen Hütten ist gesorgt.

Im 4.000 Quadratmeter großen Bade- und Wellnessbereich des Fünf-Sterne-Hotels relaxen Erholungsbedürftige in den verschiedenen Saunen und Pools. Das Wanderwochen Arrangement beinhaltet sieben Übernachtungen in einem Doppelzimmer inklusive Verwöhnhalbpension sowie zünftige Mittagsrasten in freier Natur und fünf geführte Wanderungen ab 985 Euro pro Person. Buchungen werden telefonisch unter 02975-810 oder per E-Mail unter info@deimann.de entgegengenommen. Weitere Informationen finden sich unter www.deimann.de.

In diesem Jahr findet vom 3. bis 8. Juli 2019 außerdem der Deutsche Wandertag in Schmallenberg und Winterberg statt. Unter dem Motto „Treffen der Generationen“ kommen zum 119. Mal etwa 20.000 Interessierte zusammen, um gemeinsam das Wandern und den Naturgenuss zu zelebrieren. Am Romantik- & Wellnesshotel Deimann bieten sich direkte Einstiege in das endlose Wegenetz sowie Busverbindungen oder das Wandertaxi. Neben naturbelassenen Themenwanderwegen wie dem Kyrill-Pfad, der die Folgen des Sturms aus dem Jahr 2007 offenbart, findet sich auch echte Kunst auf den Pfaden des Sauerlandes. So führt der 23 Kilometer lange WaldSkulpturenWeg zwischen Bad Berleburg und Schmallenberg zu elf außergewöhnlichen Installationen, die die Beziehung zwischen Mensch und Natur thematisieren. Regionale Fernwanderwege wie der Rothaarsteig verbinden die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Hessen auf 145 Kilometern Länge. So sind für jedes Alter, Ausdauer und Interesse verschiedene Schwierigkeitsgrade vorhanden.

Quelle: Das Romantik- & Wellnesshotel Deimann


"Der Tag auf maennerformat.de" - jetzt auf Twitter!
Täglich ab 6 Uhr morgens versorgen wir euch stündlich mit News und Infos...
Hier klicken und abonnieren!