Thema: Wohnen & Leben


Rauchmelder vor Farbe und Staub schützen

Rauchmelder in der Wohnung können Leben retten – wenn die Bewohner sorgsam mit ihnen umgehen. Farbe und Staub vertragen die sensiblen Warngeräte nicht. Das Infocenter der R+V Versicherung rät deshalb, sie bei Renovierungsarbeiten zu entfernen oder sorgfältig abzukleben. Auch regelmäßige Funktionstests sind sinnvoll.

Rauchmelder in der Wohnung können Leben retten – wenn die Bewohner sorgsam mit ihnen umgehen. Farbe und Staub vertragen die sensiblen Warngeräte nicht, so das Infocenter der R+V Versicherung. → …jetzt weiterlesen!

Neuer Saugroboter von Kärcher

(c) Bild: Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Weltweit wenden Menschen im Schnitt über drei Stunden in der Woche zum Putzen auf [1]. Eine zeitraubende Aufgabe dabei ist das Staubsaugen. Mit dem neuen Saugroboter RC 3 sorgt Kärcher nun für mehr Freizeit: Der kleine runde Haushaltshelfer kümmert sich im Alleingang um Staub und Krümel auf dem Boden und verschafft seinem Besitzer damit jede Menge Zeit für schönere Unternehmungen. → …jetzt weiterlesen!

Landlust statt Landfrust

Zahlen, Daten und Fakten rund um Stadt und Land. (Grafik: Bausparkasse Schwäbisch Hall)

Worauf Menschen achten sollten, die der Stadt den Rücken kehren

Deutschlands Städte wachsen. Immer mehr Menschen zieht es in Metropolen wie Hamburg, Berlin, Köln oder München. Dadurch steigen dort die Mieten, während andernorts Dörfer vereinsamen. Doch es gibt einen Gegentrend: Vor allem junge Familien zieht es wieder aufs Land. Nicht nur, weil es günstiger ist. Die ländliche Umgebung verspricht Lebensqualität. Bevor sich Umzugswillige für eine neue Heimat entscheiden, sollten sie diese genau auf den Prüfstand stellen. Carolin Großhauser von der Bausparkasse Schwäbisch Hall weiß, worauf landlustige Stadtmenschen achten müssen: → …jetzt weiterlesen!

Mieteinnahmen können die Rente sinnvoll ergänzen

Nachdem die gesetzliche Rente für viele Menschen geringer ausfällt als erwartet – und sich dieses Problem in Zukunft verschärfen wird – gewinnt die private Absicherung des Ruhestands weiter an Bedeutung. Neben angespartem Vermögen etwa in privaten Lebens- oder Rentenversicherungen eignet sich dafür auch die eigene Immobilie in besonderer Weise. Wissenswertes dazu hat die Wüstenrot Bausparkasse AG zusammengetragen.

Ein selbst bewohntes Eigenheim oder eine eigene Wohnung erspart einem Seniorenhaushalt beträchtliche monatliche Mietzahlungen – Geld, das für andere Zwecke zur Verfügung steht und das Haushaltsbudget nach dem Arbeitsleben sinnvoll ergänzt. Nicht nur vor diesem Hintergrund denken viele Menschen darüber nach, die aktuell noch niedrigen Kapitalmarktzinsen zu nutzen und Wohneigentum zu erwerben. Sie wissen: Eine Wohnimmobilie ist häufig weitaus rentabler als andere risikoarme Geldanlagen. → …jetzt weiterlesen!

Küchenhilfe: das Multitalent von ZWILLING wird 80

Ein schnittiges Modell: Die Küchenhilfe von ZWILLING ist ein echtes Universaltalent im Haushalt. Quelle: ZWILLING

Seit 1938 erfreuen sich Haushalte an der Vielzweckschere Küchenhilfe von ZWILLING

Durchschneiden, aufschneiden, zurechtschneiden – kaum ein Gegenstand ist im Alltag so unverzichtbar wie eine Schere. Zu den meist kopierten Modellen der Welt gehört die Vielzweckschere Küchenhilfe von ZWILLING. Mit ihrem Jubiläum beweist sie, dass sie auch heute noch genauso beliebt ist wie vor 80 Jahren. → …jetzt weiterlesen!

Frische Inspirationen fürs Wohlfühlbüro

(c) Bild: massivum

Ob im Büro oder Home-Office: massivum liefert Ideen für eine individuell abgestimmte Einrichtung

An seinem Arbeitsplatz sollte man sich jederzeit wohlfühlen – egal, ob man ein repräsentatives Chefbüro sein Eigen nennt oder ein kleines Eckchen vom Wohnzimmer abknapsen muss. Lieber modern oder klassisch? Nur eine sorgfältig an die persönlichen Vorlieben angepasste Büroeinrichtung schafft eine Atmosphäre, in der Arbeiten Spaß macht. Für den einen heißt das eine abgestimmte Möblierung aus einer Serie oder einer Holzart, für den anderen ein fröhlicher Stilmix. Die Möbelexperten von massivum lassen Raum für beides. Sie stellen Echtholz in den Fokus und zeigen, wie Schreibtische, Stühle und Aufbewahrungsmöbel, die in zahlreichen Varianten erhältlich sind, harmonisch kombiniert und mit passenden Accessoires stilecht ergänzt werden können. → …jetzt weiterlesen!

Warum Rehböcke jetzt im Wald fegen

Deutsche Wildtier Stiftung: Weil bald die Revierkämpfe beginnen, polieren die Tiere ihre kleine Geweihe

Im Wald findet jetzt das große „Fegen“ statt. Die Rehböcke treibt nicht etwa der Frühjahrsputz an, sondern die bevorstehenden Revierkämpfe. „Die Tiere reiben derzeit die Basthaut von ihren kleinen Geweihen, unter der im Laufe der vergangenen fünf Monate ein neuer Kopfschmuck gewachsen ist“, erklärt Dr. Andreas Kinser von der Deutschen Wildtier Stiftung. Dieser Vorgang, der sich Jahr für Jahr wiederholt, wird auch „Fegen“ genannt. → …jetzt weiterlesen!

Kürzt das Gras, verlängert die Freizeit

(c) Bild: Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Der neue Mähroboter RLM 4 von Kärcher

Würstchen vom Grill, nackte Füße im Gras und eine Horde Kinder, die über den Rasen tobt – im Sommer spielt sich das Leben draußen ab und jede Minute im Freien erscheint doppelt kostbar. Doch bis man es sich im Liegestuhl bequem machen und den Blick über den gepflegten Garten schweifen lassen kann, gibt es noch viel zu tun. Rasenmähen zum Beispiel. Dank dem neuen Mähroboter RLM 4 von Kärcher wird diese lästige Pflicht zur Kür, denn die zeitraubende Rasenpflege übernimmt ab jetzt der vollautomatische „Robo“. → …jetzt weiterlesen!

Gärtnern im Paragraphen-Dschungel

Quelle: ERGO Group

Wichtige gesetzliche Regelungen zur Gartengestaltung

Endlich Frühling: Viele Hobbygärtner wollen jetzt ihren Garten auf Vordermann bringen. Ein neues Gartenhäuschen, ein höherer Zaun oder ein Gemüsebeet – es gibt immer was zu tun. Allerdings sind der Kreativität Grenzen gesetzt: Länder und Gemeinden haben bei der Gartengestaltung ein Mitspracherecht. Was Gärtner über die gesetzlichen Regelungen wissen sollten, fasst Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice), zusammen. → …jetzt weiterlesen!

Befreit in den Frühling

Strahlt das Zuhause, geht‘s der Seele gut: Mit Magic Cleaning ist Frust über das heimische Chaos Vergangenheit. (Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall)

Mit „Magic Cleaning“ Haus und Seele erleichtern

Kaum einer hat Spaß am Aufräumen. Doch jeder kennt das befreiende Gefühl, wenn die Pflicht getan ist. Das Problem: Entrümpeln will gelernt sein. Die japanische Aufräum-Expertin und Bestseller-Autorin Marie Kondo hat ihre eigene Methode entwickelt: „Magic Cleaning“. Das soll nicht nur Ordnung in die eigenen vier Wände, sondern auch Struktur ins Leben bringen. Carolin Großhauser von der Bausparkasse Schwäbisch Hall erklärt, was sich hinter dem Phänomen verbirgt. → …jetzt weiterlesen!