Morgenblick

Schönen Guten Morgen!

Heute ist Montag der 18. Februar 2019.

Neue Woche – neues Glück – weiße Weste? Na ja, nun wirklich nicht – aber wie man es sehen will. Auf alle Fälle freue ich mich über eine neue Doppelseite in meinem Terminkalender – die letzte Woche war dann doch sehr vollgeschrieben. Aufgaben, Termine und Planungen. Aber das wird diese Woche nicht anders aussehen. Benutzen Sie auch einen Terminkalender und einen digitalen als Unterstützung? Ich liebe diese doppelte Kombi – so bleibt man flexibel.. → …jetzt weiterlesen!

Erstes Wochenende im Vorfrühling

Der Vorfrühling ist da. Das Wochenende wird sonnig und mild – Bildnachweis: WetterOnline

Nichts wie raus und mit dem Februar auf Frühlingstour!

Strahlender Sonnenschein, milde Luft und überall sprießen die Frühblüher: Der Frühling erwacht zum ersten Mal in diesem Jahr. Bevor er sich zum Weiterschlafen nochmal kurz umdreht, kann man am Wochenende schon so allerhand draußen unternehmen und die Sonne genießen. → …jetzt weiterlesen!

Inkompetenz ist ein doppeltes Handicap: Wer keine Ahnung hat, erkennt auch seine Grenzen nicht

Selbstüberschätzung beim Autofahren hat Folgen. Bild: TÜV NORD

Fährst du besser Auto als der Durchschnitt? Das würden jedenfalls die meisten Menschen von sich behaupten. Natürlich können nicht alle recht haben. „Die Tendenz zur Selbstüberschätzung ist gerade beim Autofahren weit verbreitet“, sagt der TÜV NORD-Psychologe Klaus Peter Kalendruschat. Rühmt jemand seine eigenen Fahrkünste, sei Skepsis angebracht: „Übermäßiges Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten haben vor allem diejenigen, die am wenigsten Grund dazu haben.“

„Hat der Tomaten auf den Augen? Der hat seinen Führerschein wohl im Lotto gewonnen!“ So oder so ähnlich urteilen wir zuweilen über unsere Mitmenschen im Straßenverkehr. Zugleich halten sich die meisten selbst für besonders gute Autofahrerinnen oder Autofahrer. Einer kanadischen Studie zufolge behaupten sogar fast alle, sie könnten schwierige Situationen wie eine nasse Fahrbahn besser meistern als der Durchschnitt. → …jetzt weiterlesen!

Im Februar offenbaren Reh-Mütter ihr kleines Geheimnis

Das Tier des Jahres ist rundum schwanger – die Deutsche Wildtier Stiftung bittet um Rücksicht auf die trächtigen Tiere

Das Tier des Jahres 2019 ist trächtig. Bis der Nachwuchs der „Familie Reh“ geboren wird, dauert es noch gut vier Monate. „Rehmütter tragen über den Winter ein kleines Geheimnis mit sich herum – sie sind nur ein bisschen schwanger“, sagt Eva Goris. „Denn obwohl die Befruchtung und Einnistung des Eis in der Gebärmutter bereits im letzten Sommer erfolgt war, tat sich in Punkto Wachstum und Entwicklung nichts! Das Phänomen der sogenannten Eiruhe ist ein Trick der Natur, um den Nachwuchs vor der kalten, nahrungsarmen Jahreszeit zu bewahren.“ Erst im Dezember – also gute fünf Monate nach der Paarung – ist die Eiruhe beendet und der Nachwuchs wächst plötzlich in der Gebärmutter weiter. → …jetzt weiterlesen!

Morgenblick

Schönen Guten Morgen!

Heute ist Freitag der 15. Februar 2019.

Na, haben Sie den Valentinstag gut überlebt? Ist ja (Gott sei Dank) nur einmal im Jahr. Aber irgendwie auch ein schöner Tag. Ich sage extra nicht Feiertag. Wobei es schon sehr schön wäre wenn man mit der Liebsten oder dem Liebste einfach frei hätte… → …jetzt weiterlesen!

TÜV SÜD: Motorroller ist Mobilitätsalternative selbst bei Minusgraden

(c) Bild: TÜV SÜD

Rollerfahren im Winter

Gerade in den Metropolen sind Motorroller eine prima Alternative für die flotte, unkomplizierte Fahrt von A nach B – Scooter zur schnellen Ausleihe sind dementsprechend beliebt. Gilt das auch im Winter? Zu kalt, zu gefährlich – gerade für den ungeübten Fahrer? Mit der richtigen Vorbereitung kein Problem, sagen die TÜV SÜD-Experten. Praxistipps fürs Fahren mit dem Motorroller im Winter.

Verstopfte Straße – aus Glätteangst, stehende S-Bahnen, wegen eingefrorener Weichen, und die U-Bahn kommt nicht: Betriebsstörung! Bei Minusgraden ist die Mobilität in den Metropolen meist mau. Die Alternative: der Motorroller, auch zum Ausleihen. Das passende Fahrzeug ist schnell gefunden: Wo der nächste Scooter steht, weiß das Smartphone; gebucht und bezahlt wird auch damit. Aber wie sieht es mit der Sicherheit bei winterlichen Straßenverhältnissen aus? Eine Frage, die sich sicher gerade ungeübte Fahrer stellen. Schließlich kann man die 50-er auch mit dem Autoführerschein fahren. Dazu Lars Krause, Motorradexperte von TÜV SÜD: „Roller fahren im Winter ist mit der richtigen Vorbereitung und der passenden Kleidung kein Problem. Bei Schnee und Eis sollte man solche Zweirad-Touren allerdings vermeiden.“ → …jetzt weiterlesen!

Valentinstag: Die Gefahr hinter Dating-Apps

Die neue Netflix-Serie „You“ zeigt auf, wie einfach es im Zeitalter von Social Media und Dating-Apps ist große Mengen an personenbezogenen Daten zu missbrauchen, die Verbraucher täglich online teilen und in die Cloud stellen.

Die Zuschauer lernen Joe Goldberg und Guinevere Beck – die Hauptdarsteller der Show – zuerst in einer Buchhandlung kennen. Sie sucht ein Buch, er ist Buchhalter. Sie flirten, sie kauft das Buch und er erfährt ihren Namen. Normalerweise sollte die Interaktion hier enden – aber das tut sie nicht. Mit einer einfachen Suche nach ihrem Namen entdeckt Joe alle Social-Media-Kanäle von Guinevere Beck, die bequem öffentlich zugänglich sind. Joe hat sich also auf Anhieb eine Hintertür zu Becks Leben geschaffen, die die Gefahren von Social Media ans Licht bringt und zeigt, wie ein Mangel an digitaler Privatsphäre Nutzer in Situationen vermeidbarer Risiken bringen kann. Mit diesen Informationen über Beck wird Joe bald sowohl zu einem physischen als auch zu einem digitalen Stalker. Von nun an hat Joe den kompletten Einblick in Becks Leben – dank der Cloud. → …jetzt weiterlesen!

Europäer glauben an die wahre Liebe

  • Bei Deutschen ist dieser Glaube am wenigsten stark ausgeprägt
  • Schweden und Spanier fühlen sich romantischen Idealen am stärksten verpflichtet

Die Scheidungsraten steigen europaweit, Treue scheint nicht mehr hoch im Kurs zu stehen und wenn man den Lifestyle-Medien glaubt, sind Friends with Benefits die Partnerschaftsform der Zukunft. Es scheint schlecht zu stehen um die wahre Liebe. Könnte man meinen. Doch tatsächlich glauben europaweit drei Viertel der Singles nach wie vor an sie. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie von LoveScout24. Das Datingportal hat dazu gemeinsam mit TNS/Kantar 10.000 Singles befragt*. Demnach hält man vor allem in Schweden, Spanien und Italien an den romantischen Idealen fest. In keinem Land glaubt man hingegen weniger an die wahre Liebe als in Deutschland. → …jetzt weiterlesen!

Morgenblick

Schönen Guten Morgen!

Heute ist Donnerstag der 14. Februar 2019.

Es ist Valentinstag. Vielleicht haben Sie ja schon einen schönen Blumenstrauß bekommen – oder verschenkt – oder auch ein anderes Präsent gewechselt. Man muß sich ja schließlich nicht nur Blumen verschenken – es gibt ja auch noch viel mehr Möglichkeiten. Aber machen Sie doch heute auch mal was ganz Besonderes – überraschen Sie doch die Nachbarin mit einer netten Süßigkeit oder mit einer schönen Rose – es gibt ja die verschiedensten Möglichkeiten Menschen eine Freude zu machen. Und warum nicht am Valentinstag – also – ran an das „Besondere“. → …jetzt weiterlesen!

Jeder dritte Deutsche hat Angst vor Datenmissbrauch

(c) Bild: Infocenter der R+V Versicherung

In großem Umfang Nutzerdaten sammeln und damit Geld verdienen: Der Umgang mit persönlichen Informationen im Internet ist vielen Verbrauchern nicht geheuer, wie die R+V-Studie „Die Ängste der Deutschen“ zeigt. Mehr als jeder dritte Deutsche fürchtet, dass seine Daten missbraucht werden könnten. → …jetzt weiterlesen!